.bit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

.bit ist eine Pseudo-Top-Level-Domain des Namecoin-Projektes. Sie ist nicht von der ICANN zugelassen und somit kein Bestandteil des entsprechenden offiziellen DNS.

Die Bezeichnung (dot)bit wurde auf Grund der technischen Nähe zur peer-to-peer Währung Bitcoin gewählt, wobei aber eine andere Block Chain verwendet wird. Jeder Nutzer muss eine vollständige, regelmäßig aktualisierte Liste aller registrierten URLs vorhalten. Es ist keine zentrale Instanz notwendig, Zensur ist somit ausgeschlossen.

Um entsprechende Websites aufzurufen ist es erforderlich, die Anfrage durch einen entsprechenden Proxy zu leiten oder mit Hilfe eines mit Zusatzsoftware ausgestatteten DNS-Servers durchzuführen.[1]

Aktuell sind etwa 130.000 .bit-Adressen registriert.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. How to Browse Bit Domains (Memento vom 13. März 2012 im Internet Archive), dot-bit.org. Abgerufen am 26. Januar 2014.
  2. Current .bit domains (Memento vom 12. August 2013 im Internet Archive), namecoin.bitcoin-contact.org. Abgerufen am 26. Januar 2014.