11 Luchtmobiele Brigade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
11. luftbewegliche Brigade
— X —
Brigade wapen.jpg
Aufstellung 1992
Land NiederlandeNiederlande Niederlande
Streitkräfte Heer
Teilstreitkraft Luftbewegliche Truppen
Stärke 2100 Mann
Unterstellung Heer
Stationierungsort Schaarsbergen und Assen
Motto Nec temere nec timide („Weder unbesonnen noch furchtsam“)
Kommandeur
Kommandeur Brigadegeneral Nico Geerts

Die 11 Luchtmobiele Brigade (11. luftbewegliche Brigade) ist eine selbständige Brigade innerhalb des niederländischen Militärs. Sie setzt sich zusammen aus Einheiten des niederländischen Heeres (Landmacht) und der niederländischen Luftstreitkräfte (Luchtmacht). Die Brigade ist völlig luftbeweglich und Teile der drei Jägerbataillone verfügen über Fallschirmjäger. Der im Jahr 1992 aufgestellte Großverband kann vollständig mit Personal, Waffen und Versorgungseinheiten innerhalb von fünf bis 20 Tagen weltweit eingesetzt werden, beispielsweise im Auftrag der NATO, der EU oder der Vereinten Nationen. Von 1994 bis 2002 war sie Teil der Multinational Division Central (MND-C) der NATO. Einsätze fanden bzw. finden statt z. B. im Rahmen der Irak-Mission (SFIR) und in Afghanistan (ISAF).

Die etwa 2100 Mann starke Einheit ist in Schaarsbergen und in Assen stationiert.

Die 11. Luftbewegliche Brigade ist Teil der neuen deutschen Division Schnelle Kräfte, die am 1. Januar 2014 in Stadtallendorf offiziell in Dienst gestellt wurde. Damit wurde erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik ein Kampfverband der Niederlande in die deutschen Streitkräfte integriert.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Organogram 11 Luchtmobiele Brigade
  • 11. Luftbewegliche Brigade (11 Luchtmobiele Brigade)
    • 11. Stabskompanie (11 Stafcompagnie)
    • 11. Luftbewegliches Bataillon (11 Infanteriebataljon, Garde Grenadiers en Jagers)
    • 12. Luftbewegliches Bataillon (12 Infanteriebataljon, Regiment Van Heutsz)
    • 13. Luftbewegliches Bataillon (13 Infanteriebataljon, Regiment Stoottroepen Prins Bernhard)
    • 11. Pionierkompanie (11 Geniecompagnie)
    • 11. Instandsetzungskompanie (11 Herstelcompagnie)
    • 11. Versorgungskompanie (11 Bevoorradingscompagnie)
    • 11. Sanitätskompanie (11 Geneeskundige Compagnie)
    • 20. Reservistenbataillon

Ähnliche Verbandstypen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die British Army besitzt mit der 16 Air Assault Brigade eine ähnliche Brigade.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]