125 Greenwich Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
125 Greenwich Street
22 Thames Street
125 Greenwich Street
Baufortschritt am 6. Oktober 2016
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2015–2019
Eröffnung: 2019
Status: Im Bau
Baustil: Postmoderne
Architekt: Rafael Viñoly Architects
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Wohnungen: 273
Bauherr: Michael Shvo / Bizzi & Partners
Technische Daten
Höhe: 278 m
Höhe bis zum Dach: 278 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 88
Geschossfläche: 42.740 m²
Baukosten: > 500 Mio. $

125 Greenwich Street (auch unter dem Namen 22 Thames Street bekannt) ist ein im Bau befindlicher Wolkenkratzer in New York City.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

125 Greenwich St. ist ausschließlich als Wohnturm konzipiert. Ursprünglich war im September 2014 geplant, dass der Turm 413 Meter hoch werden sollte.[1] 2017 ergab die Planung eine Höhe von 278 Metern, 88 Stockwerken und 273 Wohneinheiten.[2]

Der Wolkenkratzer befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum bereits fertiggestellten W New York Downtown Hotel & Residences (auch unter dem Namen 123 Washington Street gängig) und liegt nur einen Block vom neuen WTC entfernt. Direkt gegenüber lag einst das Deutsche Bank Building, welches Anfang 2011 abgerissen wurde und durch Five World Trade Center ersetzt werden soll.

Als Architekt wurde Rafael Viñoly ausgewählt, der unter anderem den aktuell höchsten Wohnturm der Welt, 432 Park Avenue, entworfen hatte. Bauherr von 125 Greenwich Street war neben Bizzi & Partners bis zu seiner Anklage wegen Steuerhinterziehung (September 2016) Michael Shvo. Ende Juni 2015 begann der offizielle Bau des Turms, als erstmals Bewehrungsstäbe in das Fundament gesetzt wurden. Der Innenausbau erfolgte durch March & White, deren Erfahrung im Einrichten von Superyachten in Materialauswahl und Design einfloss. Erste Mieter sollen im September 2019 einziehen können. Wobei das kleinste Studio knapp 39 m² misst und 1,2 Mio $ (Stand Ende 2017) kostet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. New Lower Manhattan Residential Bericht auf therealdeal.com
  2. A Downtown Skyscraper With Yachtlike Interiors, The New York Times. 17. September 2017. Abgerufen im 18. März 2018. 

Koordinaten: 40° 42′ 33″ N, 74° 0′ 46″ W