432 Park Avenue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
432 Park Avenue
432 Park Avenue
Der Turm im Juli 2015
Basisdaten
Ort: New York, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2012–2015
Eröffnung: 2016
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Architekt: Rafael Viñoly Architects, SLCE Architects
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Wohnungen: 104
Eigentümer: CIM Group, McGraw Hudson Construction Corporation
Technische Daten
Höhe: 426 m
Höhe bis zum Dach: 426 m
Höchste Etage: 392,1 m
Rang (Höhe): 3. Platz: USA
2. Platz: New York City
Etagen: 88
Aufzüge: 6
Nutzfläche: 65.497
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton
Fassade: Glas, Stein
Baukosten: 880 Mio. Euro

432 Park Avenue ist ein Wolkenkratzer in New York City. Der Bau des Gebäudes begann im Jahr 2012 und soll 2016 eröffnet sein, nachdem die Endhöhe bereits im Oktober 2014 erreicht wurde und die Bauarbeiten seit Ende 2015 beendet sind. Mit einer Höhe von 426 Metern ist es nach dem One World Trade Center das zweithöchste Gebäude der Stadt und eines der höchsten weltweit.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spitze von 432 Park Avenue im Bau
Midtown Manhattan aus der Luft mit 432 Park Avenue

Die Planungen, die im Herbst des Jahres 2011 vorgestellt wurden, sahen vor, an der Park Avenue in Manhattan in unmittelbarer Umgebung zum Central Park einen 426 Meter hohen Wolkenkratzer zu errichten. Das Gebäude ist mit dieser Höhe nach dem Richtfest das zweithöchste Gebäude der Stadt nach dem One World Trade Center (541 Meter) einige Kilometer südlich in Lower Manhattan. Es übertrifft damit das 381 Meter hohe Empire State Building als zweithöchster Bau in New York sowie als höchstes Gebäude in Midtown Manhattan. Innerhalb der USA belegt es nach dem One World Trade Center und dem 442 Meter messenden Willis Tower in Chicago den dritten Rang der höchsten Wolkenkratzer. Das Bauwerk ist sowohl nach seiner architektonischen Höhe als auch bis zum Dach neun Meter höher als das ehemalige World Trade Center. Gestalterisch zeichnet sich das über eine quadratische Grundfläche verfügende Gebäude durch seine sehr schlanke Proportion aus. Auch mit der wachsenden Höhe bleibt die für seine Größe äußerst schmale Grundfläche unverändert bestehen, bis es mit einem Flachdach abschließt. Dadurch hebt sich der Turm einerseits durch seine Gestalt und andererseits durch seine Höhe von der näheren Umgebung ab.

Das Hochhaus soll fast ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt werden. Auf 89 Etagen (vermarktet als 96; nach CTBUH-Kriterien 88) sind insgesamt 104 Apartments untergebracht. Unterirdisch existieren technische Einrichtungen und weitere drei Geschosse. Die Baukosten sollen etwa 1,25 Milliarden US-Dollar betragen haben. Eine Dreizimmerwohnung soll 9,7 Millionen Dollar kosten. Ein Penthouse wird schätzungsweise 95 Millionen Dollar kosten. Es wird mit Einnahmen von 3 Milliarden US-Dollar gerechnet. Persönliche, klimatisierte Weinkeller liegen zwischen 159.000 und 378.000 US-Dollar.[1]

Abriss des Drake Hotels[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eingangsbereich des früheren Drake Hotels im Jahr 2006

Auf dem Grundstück an der Park Avenue (mit gleichnamiger Adresse zum Namen) befand sich zuvor das Drake Hotel. Es wurde 1926 durch die Firma Bing & Bing fertiggestellt und hatte 21 Etagen mit 495 Räumen. Es war über viele Jahrzehnte ein bekanntes Hotel der oberen Klasse. 2006 wurde es von der Hotelkette Swissotel für 440 Millionen US-Dollar an den Investor Harry Macklowe verkauft, der das Gebäude im darauf folgenden Jahr abreißen ließ.[2]

Bauarbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chrysler Building mit 432 Park Avenue im Hintergrund, Mitte Oktober 2014
Midtown Manhattan Anfang Januar 2015 mit 432 Park Avenue mittig rechts
Der obere Gebäudepart (März 2015)

Im Januar 2012 wurde mit Bauplatzvorbereitungen begonnen. Im Mai 2012 begannen die ersten Bauarbeiten auf dem Grundstück, bei denen Pfähle in den Boden zur Fundamentsgründung gebohrt und betoniert wurden.[3] Am 27. September 2012 wurde auf der Baustelle mit der Errichtung des ersten festen Baukrans begonnen, der wenige Tage später in Betrieb genommen wurde. In den ersten Wochen des Jahres 2013 wurde ein zweiter identischer Baukran auf der anderen Seite des Rohbaus installiert. Die Betonarbeiten waren bereits Mitte Februar 2013 soweit fortgeschritten, dass die Baustelle des Wolkenkratzers Straßenhöhe erreicht hatte. Der innere Gebäudekern aus Stahlbeton hatte zu diesem Zeitpunkt das Straßenniveau um mehrere Meter überschritten. Nach dem Erreichen der Straßenhöhe wurde mit dem Bau der überirdischen Etagen begonnen.

Mitte Mai 2013 wurden erste Glasscheiben mit einer Größe von zweieinhalb auf zweieinhalb Metern angebracht. Die Hälfte der Höhe, rund 210 Meter, wurde im Januar 2014 erreicht, nachdem auch die Fassadenverkleidung weiter fortgeschritten war. Einen Meilenstein markiert der 17. Mai 2014, als der Gebäudekern erstmals die 300 Meter-Marke übertraf und 432 Park Avenue somit dem Club der Supertall-Wolkenkratzer New Yorks beitrat. Mitte Juni 2014 stieg 432 Park Avenue zum vierthöchsten Gebäude in New York auf, als es mit einer Höhe von über 321 Metern sowohl das Chrysler Building als auch den New York Times Tower übertraf. Am 13. Oktober 2014 erreichte der Gebäudekern seine Endhöhe, wobei eine feierliche Zeremonie abgehalten wurde.[4] Jedoch fehlten zu diesem Zeitpunkt noch zwei Stockwerke, bis das Gebäude seine endgültige Höhe von 426 Metern erreicht. Ende Oktober 2014 wurden die letzte Querbalken angebracht (zwei Stockwerke über dem Gebäudekern), womit 432 Park Avenue zum zweithöchsten Gebäude New Yorks und zum dritthöchsten der USA avancierte.

Die Bauarbeiten wurden Ende des Jahres 2015 abgeschlossen. Ein genauer Eröffnungstermin, der für 2016 vorgesehen ist, wurde bislang nicht genannt.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende September 2014 erklomm ein 17-jähriger US-Teenager 432 Park Avenue und schoss vom Dach aus zahlreiche Fotos, die auf Instagram veröffentlicht wurden. Kurze Zeit später wurde er vom NYPD verhaftet.[5]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 432 Park Avenue – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ultra-luxury high rise boom amid New York's housing crisis
  2. englischsprachige Wikipedia Seite zum en:Drake Hotel (New York City)
  3. Construction Officially Begins on 432 Park, New York Yimby
  4. 432 Park Is Officially New York City’s Tallest Apartment Building, Bericht auf businessinsider.com
  5. The 17-Year-Old Who Takes These Stomach-Churning Instagrams Was Arrested For Climbing 432 Park Avenue. Business Insider, 30. September 2014, zuletzt abgerufen 21. Januar 2016.

Koordinaten: 40° 45′ 41″ N, 73° 58′ 18″ W