375 Pearl Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
375 Pearl Street
375 Pearl Street
375 Pearl Street (links), im Vordergrund die Brooklyn Bridge
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1975–1976
Eröffnung: 1976
Sanierung: 2016
Status: Erbaut
Architekt: Rose, Beaton & Rose
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros
Eigentümer: Sabey Data Center Properties
Technische Daten
Höhe: 160 m
Höhe bis zum Dach: 160 m
Etagen: 32
Nutzfläche: 109,80 m² m²
Geschossfläche: 102,10 m² m²
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton;
Fassade: Kalkstein, Glas

375 Pearl Street ist ein 1975 erbautes Hochhaus in Manhattan, New York in der Nähe der Brooklyn Bridge. Es ist 165 Meter hoch und erstreckt sich über 32 Stockwerke.

Das Gebäude wird auch Verizon Building genannt und ist daher nicht mit dem New York Telephone Building zu verwechseln, das ebenfalls diesen Beinamen trägt.

Der massiv wirkende Betonklotz, der zwangsläufig auf vielen Aufnahmen der Brooklyn Bridge mitabgebildet ist, gilt als Schandfleck in Lower Manhattan.[1] Im Dezember 2007 verkaufte der Telekommunikationskonzern Verizon das Gebäude an Taconic Investment Partners und zog ins New York Telephone Building.[2] Verizon selbst belegt heute nur noch drei Stockwerke.[3] Da im Hochhaus ursprünglich nur technische Betriebsräume untergebracht waren, besitzt es nur schmale, vertikale Fensterbänder. Im ersten Quartal des Jahres 2016 gab Taconic Partners bekannt, dass das Gebäude renoviert werden soll. Daraufhin entfernte man an der oberen Geschosshälfte die vertikalen Fassadenelemente aus Kalkstein und ersetzte diese durch eine durchgehende Glasfront, um die Ästhetik zu verbessern.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 375 Pearl Street – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. New York City, Tear Down These Walls. New York Times, 26. September 2008
  2. 375 Pearl Street. (Memento vom 20. Oktober 2012 im Internet Archive) Taconic Investment Partners
  3. cityroom.blogs.nytimes.com 20. März 2013: A New Purpose for an Old Telephone Building, but Its Dull Face Remains. In: www.rew-online.com. Real Estate Weekly, 21. September 2009, abgerufen am 4. Juli 2013 (englisch).
  4. Open a New Window: A Tower With a View. New York Times, 15. Januar 2008

Koordinaten: 40° 42′ 38,9″ N, 74° 0′ 4,3″ W