A-One

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den russischen Fernsehsender A-One. Unter dem Namen A-ONE wurde ein Nachbau des Apple I vertrieben.
A-One
Senderlogo
A-One Hip-Hop Music Channel.jpg
Allgemeine Informationen
Empfang: Satellit, Kabel
Sendebeginn: RU: 1. August 2005
Programmtyp: Spartenprogramm (Musik)
Website: aonehiphop.ru
Liste von Fernsehsendern

A-One Hip-Hop Music Channel (Fernsehkanal «A-One») — ist ein russischer Musikkanal über die lebhaftesten und trendigsten Musikrichtungen der Jugendkultur. Musikalische Inhalte von A-ONE sind in der ganzen stilistischen Vielfalt vertreten: Hip-Hop, R'n'B, Rap, Elektronische Musik, Funk, Reggae, Soul, Indie und Grenzgebiete dazwischen.

Das aktuelle Musik-Content von A-One wird durch folgende Musikstile vertreten: R'n'B, Rap, diverse elektronische Musik, Funk, Reggae, Soul sowie durch Grenzgebiete dazwischen.

Heutzutage wird das A-ONE über Satellit ABS-2 (FTA), durch Plattform «Trikolor TV», in den Netzen der Kabelfernseh-, IP-Fernseh- und Mobilfunkbetreiber, durch OTT-Plattformen und Smart TV, sowie durch TV sozialer Netzwerken [TVEVT] verbreitet. Der Kanal wird in Paketen von 850 Kabelnetzbetreibern russlandweit vertreten.

Geschichte des Fernsehkanals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fernsehkanal wurde im Frühling 2005 unter dem Namen "Alternative One" gegründet. Als Sendestart von A-One gilt der 5. August 2005. Seitdem funktioniert der Kanal rund um die Uhr. Im Zeitraum von 2005 bis 2010 stiftete der Fernsehkanal den Jahrespreis RAMP (Rock Alternative Music Prise). Unter den Nominierten waren sowohl russische als auch ausländische Rock-Bands, die Gewinner wurden anhand der Ergebnisse des Publikums-Voting ermittelt. Bei der Preisverleihung sind in verschiedenen Jahren Korn (2005), StoneSour (2006), UNKLE und Marilyn Manson (2007), Klaxons (2008), Franz Ferdinand (2009) aufgetreten.

Der Kanal wurde für die Gestaltung seines Designs für die renommierte nationale Auszeichnung Teffi in der Kategorie „Design eines TV-Programm / Projektes“ nominiert.

Im Zeitraum von 2007 bis zum Juli 2011 präsentierte A-One die Musik, die außerhalb des Formats von anderen Musik-Kanälen lag. Auf Sendung gingen sowohl der klassische Rock als auch Hip-Hop oder IDM.

Am 15. September 2011 wurde Аleksandr Tolmatskii zum Generalprogrammveranstalter des Kanals bestellt. Er änderte das Kanalformat: „In Übereinstimmung mit den modernen, aktuellen Trends in der Kultur im Allgemeinen und in der Musik im Besonderen, verschiebt sich der Vektor in Richtung der alternativen Hip-Hop-Industrie. Die Bewegung in dieser Richtung wird unsere gemeinsame vorrangige Aufgabe sein“.[1] Zugleich wurde der Kanal in „A-ONE Hip-Hop Music Channel“ umbenannt, wo das Abbreviaturzeichen A-ONE keine Abkürzung mehr war, sondern einfach zu einer Bildmarke wurde. Im November 2013 verließ Aleksandr Troitskii den Kanal.

Der Kanal «A-One» ist Veranstalter der Konzerte von Weltbühnenstars in Moskau und St. Petersburg, einschließlich Linkin Park, Apocalyptica, Tricky, The Roots, Manu Chao, Faith No More und vielen anderen.

Der Fernsehkanal kooperiert direkt mit solchen Anbietern des Musik-Content wie Universal, Sony Music, Warner/Nikitin, Gala/EMI, Soyuz und vielen anderen, was ihm ermöglicht, die neuen Videohits in kürzest möglicher Zeit zu bekommen. Im Oktober 2012 wurde der Kanal A-ONE mit dem Nationalpreis „Zolotoi Luch“ ("Goldener Strahl") als der beste russische Musikkanal ausgezeichnet. 2013 ist der A-ONE HIP-HOP MUSIC CHANNEL in die Schlussrunde für den internationalen Preis Eutelsat TV Awards gelangen. In den Jahren 2010 und 2014 war er Sieger in der Kategorie „Musikkanal“ in dem angesehenen nationalen Preis auf dem Gebiet der digitalen Mehrkanal-Fernsehen „Bolshaia tsyfra // Big Digit“.

Seit 2014 startete der Kanal eine Serie von Nachtpartys russlandweit - ONE HYPE NIGHTS, in den die trendigsten ausländischen und russischen Stars erscheinen. Die erste Party fand unter Teilnahme von Tyga statt (am 22. November 2014, Space Moscow).

Aktuelle Sendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Bezeichnung
Virtual Selection Nachrichten der Computer-Spiele-Industrie: Bewertungen zu den neuesten Releases, die Tests von Gadgets und Berichte aus Cyber-Turnieren – all das können Sie sich in der Sendung Virtual Selection ansehen!
FunBox Das Programm vom Extrem, Musik und Menschen. Hier wird das Interessanteste über die Kultur des 21. Jahrhunderts gesammelt: Sport, Breakdance, Street Art und Graffiti, neue Trends und Musik – alles, wofür sich die moderne Jugend interessiert.
BIG NEWS Dies sind die wichtigsten Ereignisse in der Hip-Hop-Kultur! Berichte aus Konzerten, heiße Geschichten, exklusive Interviews und Veranstaltungshinweise - alles on air im wöchentlichen Nachrichtenprojekt BIG NEWS!
Musikalische Küche Thematische Hausabende und Konzerte der vielversprechenden jungen Künstlern, die sich zu Hause beim Projektmoderator Chuck abspielen: Musiker und Gäste im Wohnzimmer, der DJ in der Badewanne, der querulanter Kritiker Aleksandr Anatolievich im Nebenraum, begleitet natürlich mit Versuchen, irgendwelches Essen herzurichten und zu verspeisen – all das in der „Musikalischen Küche“ jeden Donnerstag um 21:00 Uhr Moskauer Zeit.

Мusikalische Blöcke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • «Only New» — die heißesten Nachrichten on air des Fernsehkanals.
  • «Nur Eier sind härter» — die brutalsten Videos! Musikalischer Extrim an der Grenze des Erlaubten! Die anderen Kanäle sich nicht, diese Clips zu wiedergeben, trotz der Millionen Abtastungen online!
  • «Chill-Out» — eine Stunde schöner und ruhiger Musik auf die Nacht. Bau den Strass ab, sieh Chill-Out! Sonntags und donnerstags um 23:00 Moskauer Zeit.
  • «Mash Up» — eine Auswahl der energetischen Club-Musik-Club, die angesagteste Tanzfläche in Ihrem Fernseher, Tablett, Telefon und Computer! Schaue und dreh auf! Freitags und samstags um 22:00 Uhr Moskauer Zeit.
  • «Line Up» — die springendsten Clips der Interpreter von Hip-Hop und R'n'B, die besten Hits der musikalischen Mainstream! Ausländische und russische Schauspieler, Stars des globalen Maßstabs und die neuen Namen!
  • «Wake Up» — beginne den Tag mit uns, begleitet mit energischer Musik! Grell, frischfröhlich, positiv! Wir wobbeln das ganze Land durch! Täglich morgens vom 6 bis 9 Uhr Moskauer Zeit.
  • «HIP-HOP.RU» — das ist Hip-Hop auf russisch! Hier sind die harten und ehrlichen Arbeiten der berühmten russisch-sprechenden Hip-Hop-Interpreter sowie Clips von vielversprechenden jungen Künstlern. Jeden Tag von Montag bis Donnerstag um 01:00 Uhr Moskauer Zeit.

Hitlisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • «A-One Hip Hop Top 20» — die wichtigste Hitliste des Fernsehkanals A-ONE! Nur die heißesten Hits von den trendigen Gruppen und Lieblingssängern. Premieren samstags um 19:00Uhr Moskauer Zeit.
  • «Urban Hits Top 10» — trendige Sounds, Musik ohne Grenzen. Hitliste der aktuellen Musikrichtungen. Premieren samstags um 21:00Uhr Moskauer Zeit.
  • «All die Unseren» — russisches Chart des russischen Hip-Hop. Liste der lautesten russischen Hip-Hop-Hits.. Premieren samstags um 15:00Uhr Moskauer Zeit.
  • «Dance Hits Top 10» — zehn der besten Tanzvideos der Woche. Musik der angesagtesten Clubs der Welt. Premieren samstags, um 18:00Uhr Moskauer Zeit.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Масс-медиа: A-One станет хип-хоп каналом. In: Lenta.ru. 17. Oktober 2011, abgerufen am 16. Januar 2016 (russisch).