ANT (Netzwerk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

ANT und ANT+ sind proprietäre Funknetzstandards für das 2,4-GHz-ISM-Band.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firma Dynastream, eine Tochter des Unternehmens Garmin, entwickelt sie seit 2004, um kostengünstig Sensoren über kurze Entfernungen mit Auswertegeräten zu verbinden. Im Vergleich zu ZigBee ist die Datenrate im Burst-Modus mit 20 kB/s erheblich kleiner. Die Reichweite ist auf 30 m beschränkt. Geräte benötigen beim Empfang oder Senden weniger als 50 mW Leistung. Da sie die meiste Zeit im Sleep-Mode verharren, ist die Gesamtstromaufnahme gering.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]