Aachener Straße (Düsseldorf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aachener Straße
Wappen
Straße in Düsseldorf
Aachener Straße
Aachener Straße stadteinwärts
Basisdaten
Ort Düsseldorf
Ortsteil Bilk, Volmerswerth
Angelegt 1895 / 1908
Anschlussstraßen Elisabethstraße, Volmerswerther Straße
Querstraßen Burghofstraße, Karolingerstraße, Suitbertusstraße, Im Dahlacker, Kopernikusstraße, Südring, Zonser Straße, Dürener Straße, Fleher Straße, Erkelenzer Straße, Am Scharfenstein
Plätze Ludwig-Hammers-Platz, Aachener Platz
Nutzung
Nutzergruppen Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr, ÖPNV
Technische Daten
Straßenlänge 1,9 km

Die Aachener Straße ist eine Straße in Düsseldorf.

Lage und Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Straße verbindet die Stadtteile Bilk und Flehe. Sie beginnt südlich der Bahnstrecke Mönchengladbach–Düsseldorf an der zentralen Friedrichstraße und führt von dort in südwestlicher Richtung durch die Stadtteile Bilk und Flehe. Dabei überquert sie die Südliche Düssel und kreuzt den Südring. Im Bereich der Kreuzung mit der Fleher Straße bildet sie den Aachener Platz.

Die Straße weist eine überwiegend geschlossene, mehrgeschossige Randbebauung auf. Die Traufhöhe nimmt in Richtung Südwesten stetig ab. Das Erscheinungsbild ist infolge der Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg uneinheitlich. Viele Bauten wurden vollständig oder in Teilen erneuert.

Denkmalgeschützt sind ein Schulgebäude (Nr. 39) aus den Jahren 1904/05 sowie eine Wohnsiedlung aus dem Jahr 1926 im Bereich der Nummern 112–124.

Die Straßenbahnlinie 712 führt über die Aachener Straße auf ganzer Länge.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aachener Straße (Düsseldorf) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 12′ 3″ N, 6° 46′ 15″ O