Ada Egede-Nissen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ada Kramm)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ada Egede-Nissen im Dezember 1981.
Ada Egede-Nissen während eines Auftrittes in Don Juan am Det Nye Teater (1930).

Ada Egede-Nissen, auch Ada Kramm bzw. Ada van Ehlers (* 14. März 1899 in Vardø; † 17. Dezember 1981 in Oslo, Norwegen) war eine norwegische Schauspielerin.[1][2]

Leben[Bearbeiten]

Egede-Nissen wurde als Tochter des norwegischen Politikers Adam Egede-Nissen und Wilhelma Ellertsen in Vardø geboren. Sie hatte zehn Geschwister, von denen sechs ebenfalls Schauspieler waren.[3] Im Alter von elf Jahren zog Kramm mit ihrer Familie nach Stavanger und begann dort ihr Theaterstudium. 1916 hatte sie ihr Bühnendebüt.

Im Jahr 1981 starb Kramm im Alter von 82 Jahren und wurde auf dem Vestre gravlund Friedhof in Oslo beerdigt.

Geschwister[Bearbeiten]

Ihre Geschwister, die ebenfalls Schauspieler sind:

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1917: Erblich belastet
  • 1917: Der Kampf um den Sturmvogel
  • 1919: Luxuspflänzchen
  • 1928: Schneeschuhbanditen
  • 1932: Der weiße Gott
  • 1964: Bernardas hus (TV)
  • 1975: Hedda Gabler (TV)
  • 1979: Die Erbschaft

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ada Kramm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ada Egede-Nissen im Norwegischen Biografie Lexikon (abgerufen am 27. Juli 2011)
  2. Ada Egede-Nissen auf Geni.com (abgerufen am 27. Juli 2011)
  3. Nationaltheatrets historie, 1899-1999; Nils Johan Ringdal; Gyldendal, Norwegen; ISBN 978-82-05-26482-3