14. März

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 14. März ist der 73. Tag des gregorianischen Kalenders (der 74. in Schaltjahren), somit bleiben 292 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Februar · März · April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1647: Maximilian I., Kurfürst von Bayern
1653: Seeschlacht bei Livorno
1915: SMS Dresden
1920: Nord- und Südschleswig
1944: Matthias Lackas
  • 1944: In Berlin beginnt der geheime Korruptionsprozess gegen den Verlagsbuchhändler Matthias Lackas und führende Dienststellenleiter der Wehrmacht. Die Ermittlungen, die sich unter anderem auf 50 Unternehmen der Verlagsbranche richten, gehen im Lauf des Jahres im militärischen Zusammenbruch unter.
1945: Zweibrücken nach dem Bombenangriff
1997: Lage von Chongqing in China
  • 1997: Chongqing wird der chinesischen Regierung direkt unterstellt. Ihrer Ausdehnung nach ist sie fortan die flächenmäßig größte Stadt der Welt.
2004: Wladimir Putin

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1794: Patent für Cotton Gin
1970: Der Expo Tower

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1899: Die Belgica im Packeis

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1847: Thea­ter­zettel der Uraufführung
1889: Siri von Essen

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1800: Papst Pius VII.
  • 1800: Mit der Unterstützung des einflussreichen Kardinals Ercole Consalvi wird Giorgio Barnaba Luigi Chiaramonti nach mehrmonatigem Konklave in Venedig zum Papst gewählt und nimmt den Namen Pius VII. an.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1888: Brooklyn nach dem Großen Schneesturm
1910: Lakeview Gusher
  • 1910: In dem von der Lakeview Oil Company in Kalifornien begonnenen Bohrloch Lakeview Number One kommt es zu einem Blowout. Beim sogenannten Lakeview Gusher strömen in den folgenden 1½ Jahren rund 1.400.000 m³ Erdöl aus, ehe der Ausbruch unter Kontrolle gebracht werden kann.
  • 1951: Ein Erdbeben der Stärke 5,2 auf der Richterskala bei Euskirchen verursacht Millionenschäden unter anderem in der Altstadt. 11 Personen werden verletzt.
  • 1972: Eine Caravelle der Sterling Airways Aerospatiale stürzt über Al Fujayrah in den Vereinigten Arabischen Emiraten ab. Alle 112 Menschen an Bord sterben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1898: Young Boys Bern

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johann Strauss (* 1804)
Albert Einstein (* 1879)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michael Caine (* 1933)
Wolfgang Petersen (* 1941)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albert II. (* 1958)
Sasha Grey (* 1988)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einhard († 840)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friedrich Gottlieb Klopstock († 1803)
Karl Marx († 1883)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

George Eastman († 1932)
Zita von Bourbon-Parma († 1989)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 14. März – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien