Adler Apotheke (Dortmund)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adler-Apotheke am Alten Markt (rechts)

Die Adler Apotheke am Alten Markt in Dortmund ist die älteste an ihrem ursprünglichen Standort vorhandene Apotheke in Nordrhein-Westfalen. Sie wurde 1322 erstmals urkundlich erwähnt, und ihre jeweiligen Besitzer sind seit über 500 Jahren namentlich nachgewiesen. Derzeit betreibt die Familie Ausbüttel die Adler-Apotheke.

In den Kellern der heutigen Apotheke befand sich zwischen den Jahren 2000 bis 2017 ein Apotheken-Museum mit über 6.000 Exponaten. Hier fanden sich auf knapp 130 m² Ausstellungsfläche in acht Ausstellungsräumen Sammlungsstücke aus einer historischen Apotheke mit Offizin (Handverkaufsraum), Materialkammer, Labor, Vorratsräumen, Fayenceraum, Bibliothek sowie einer Kräuterkammer.[1][2] Auf Anfrage werden Führungen durch das private Museum angeboten.[3]

Das um 1914 nach dem Entwurf der Dortmunder Architekten Hugo Steinbach und Paul Lutter errichtete Gebäude der Adler-Apotheke steht unter Denkmalschutz, außerdem sind die im Museum gezeigten historischen Einrichtungen aus der Wuppertaler Victoria-Apotheke und aus der Remscheider Löwen-Apotheke als bewegliche Denkmale in die Denkmalliste der Stadt Dortmund eingetragen.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Adler Apotheke (Dortmund) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WAZ: Apothekenmuseum Adlerapotheke. Abgerufen am 26. März 2016
  2. Ruhrnachrichten: Im Apothekenmuseum gibt es Katzenfell gegen Rheuma, vom 4. September 2013. Abgerufen am 26. März 2016
  3. Website des Museums
  4. Nr. A 0306, C 0003 und C 0006. Denkmalliste der Stadt Dortmund. In: dortmund.de – Das Dortmunder Stadtportal. Denkmalbehörde der Stadt Dortmund, 14. April 2014; abgerufen am 16. Juni 2014 (PDF, Größe: 180 kB).

Koordinaten: 51° 30′ 50″ N, 7° 28′ 0″ O