Affichenpapier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Affichenpapier mit blauem Hintergrund

Affichenpapier oder Blaurückenpapier ist eine andere Bezeichnung für Plakatpapier. Das französische Wort affiche bedeutet „Anschlagzettel“, „Plakat“ oder „Aushang“.

Einsatzzweck[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Affichenpapier wird hauptsächlich in der Außenwerbung verwendet.

Aufgrund seiner Beschaffenheit eignet es sich für das Naßklebeverfahren bei der Plakatwerbung. Der farbige, meist blaue Hintergrund verhindert ein durchschimmern von überklebten, älteren Plakatmotiven.

Definition[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

nach DIN 6730:

weißes Druckpapier, holzfrei, nassfest, vollgeleimt, auch einseitig glatt; muss bedruckt und gefaltet im Wasser begrenzte Zeit lagerbar sein, bevor es angeklebt wird.

Die Rückseite ist meistens blau und das Flächengewicht beträgt in der Regel mindestens 115 g/m².

 Wiktionary: affiche – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen