Al Said

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Al Said
Die Al Said im Hafen von Maskat (2009)
Die Al Said im Hafen von Maskat (2009)
Schiffsdaten
Flagge OmanOman Oman[1]
Schiffstyp Mega-Yacht
Rufzeichen A4DE[1]
Heimathafen Maskat
Eigner Qabus ibn Said
Bauwerft Fr. Lürssen Werft (Bremen, Deutschland)
Baunummer 13644[1]
Stapellauf 2007
Verbleib in Fahrt
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
155,0[1] m (Lüa)
Breite 14,0 m
Tiefgang max. 5,2 m
Vermessung 15850 BRZ[1]
Maschinenanlage
Maschine 2 × MTU, je 8.200 kW[1]
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
16.400 kW (22.298 PS)
Höchst-
geschwindigkeit
14,5 kn (27 km/h)
Propeller 2 × Verstellpropeller
Sonstiges
Klassifizierungen

Lloyd’s Register of Shipping

Registrier-
nummern

IMO-Nr.: 9463774[1]

Die Al Said ist eine private Mega-Yacht. Sie ist mit einer Länge von 155 Metern die derzeit (2016) fünftlängste Yacht der Welt. Der Stapellauf des unter dem Projektnamen „Sunflower“ auf der deutschen Werft Lürssen gebauten Schiffes erfolgte 2007, die Übergabe 2008. Eigner ist das Sultanat Oman, die das Schiff Sultan Qabus ibn Said als königliche Yacht zur Verfügung stellt.

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Yacht wird von zwei jeweils 8.200 kW leistenden MTU-Dieselmotoren angetrieben, die das Schiff auf maximal 14,5 Knoten beschleunigen können.[1] Der Rumpf besteht aus Stahl, die Aufbauten aus Aluminium. Details über die Inneneinrichtung wurden nicht bekannt gegeben. Neben einem Hubschrauberlandeplatz soll die Yacht über einen Konzertsaal für ein 50-köpfiges Orchester, ein Kino und eine Sauna-Landschaft verfügen.[2]

Die über 8000 m² Fläche der Mega-Yacht verteilen sich auf sechs Decks. An Bord ist Platz für eine 150-köpfige Besatzung, die sich um die bis zu 65 Gäste kümmert.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h SuperYachtTimes.com: Motor Yacht - Al Said - Lürssen Yachts - Completed Superyachts. Abgerufen am 8. Juni 2012.
  2. Die größten Luxus-Yachten der Welt (Memento vom 6. Juni 2011 im Internet Archive), World’s Luxury Guide, Welt Online.
  3. Große Yachten, große Geheimnisse, Welt Online, 12. September 2010.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Al Said – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien