Alexander Andrejewitsch Swetschin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Alexander Swetschin)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Andrejewitsch Swetschin (1923)

Alexander Andrejewitsch Swetschin (russisch Александр Андреевич Свечин; * 17. Augustjul./ 29. August 1878greg. in Jekaterinoslaw; † 29. Juli 1938 in Kommunarka bei Moskau) war ein russischer Offizier.

Swetschin diente im Russisch-Japanischen Krieg und im Ersten Weltkrieg. Nach der Oktoberrevolution wurde er kurzzeitig Generalstabschef der Roten Armee und danach Professor an der Akademie des Generalstabs.

Er wurde während des Großen Terrors als Konterrevolutionär erschossen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]