Alexei Raissowitsch Mursin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KasachstanKasachstan Alexei Mursin Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 19. Januar 1974
Geburtsort Qaraghandy, Kasachische SSR
Größe 176 cm
Gewicht 82 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Karrierestationen
bis 1995 Awtomobilist Karaganda
1997–1999 Neftechimik Nischnekamsk
1999 Torpedo Jaroslawl
1999–2001 Witjas Podolsk
2001–2002 Krylja Sowetow Moskau
2002–2004 Gasowik Tjumen
2004–2005 HK MWD Twer
2005–2007 HK Dinamo Minsk
2007–2009 HK Dmitrow
2009–2010 Chimik Woskressensk

Alexei Raissowitsch Mursin (russisch Алексей Раисович Мурзин; * 19. Januar 1974 in Qaraghandy, Kasachische SSR) ist ein ehemaliger kasachischer Eishockeystürmer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexei Mursin begann seine Karriere 1991 bei Awtomobilist Karaganda, ehe er 1997 zu Neftechimik Nischnekamsk in die russische Superliga wechselte, wo er für zwei Spielzeiten blieb. Im Jahr 1999 bestritt Mursin zehn Spiele im Dress von Torpedo Jaroslawl. Die weiteren Stationen waren Witjas Podolsk, Krylja Sowetow Moskau, Gasowik Tjumen, HK MWD Twer und HK Dinamo Minsk. Beim HK Dmitrow stand er von 2007 bis 2009 unter Vertrag und beendete seine aktive Laufbahn 2010 bei Chimik Woskressensk.

1995 wurde Alexei in kasachische Nationalmannschaft berufen, wobei er in drei Spielen einen Treffer für sich verbuchen konnte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]