Alien Crush Returns

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alien Crush Returns
StudioJapanJapan Tamsoft
PublisherJapanJapan Hudson Soft
Erstveröffent-
lichung
JapanJapan 26. August 2008
NordamerikaNordamerika 3. November 2008
EuropaEuropa 7. November 2008
PlattformNintendo Wii
GenreGeschicklichkeitsspiel, Pinball
SpielmodusEinzelspieler, Mehrspieler
SteuerungWii-Fernbedienung
MediumDownload
SpracheEnglisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch
Kopierschutzja
Altersfreigabe
USK ab 6 freigegeben
PEGI ab 7+ Jahren empfohlen

Alien Crush Returns ist ein Videospiel, welches 2008 für die Nintendo Wii erschien.

Spielprinzip[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf insgesamt vier Flippertischen mit jeweils unterschiedlichen Themen gilt es einen Highscore zu erzielen. Im Story Mode werden alle im Rahmen einer kleinen Handlung nacheinander gespielt, wobei unterschiedliche Aufgaben gelöst werden müssen. Weiterhin ist es möglich alle Level einzeln zu spielen. Im Spielverlauf können unterschiedliche Items wie eine höhere Ballgeschwindigkeit usw. für begrenzte Zeit aktiviert werden. Im Rahmen der Nintendo Wi-Fi Connection war es bis zum 20. Mai 2014 möglich, seine Highscores hochzuladen und mit anderen Spielern weltweit zu vergleichen.[1] Der Titel ist ausschließlich als WiiWare-Download erhältlich.

Alien Crush Returns ist ein Remake des PC-Engine-Spiels Alien Crush von 1988.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kritiken fielen in der Fachpresse gut aus.[2][3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nintendo killing Wi-Fi Connection service for DS and Wii May 20 (update). In: Polygon. Abgerufen am 30. September 2015.
  2. Alien Crush Returns (Wii). In: IGN. Abgerufen am 30. September 2015.
  3. Nintendo Life: Review: Alien Crush Returns (WiiWare). Abgerufen am 30. September 2015.