Almeradweg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

 

Alme-Radweg
Gesamtlänge 67 km
Lage Sauerland und Paderborner Land
Karte
Bodenbelag 80 % Verbunddecke, 20 % wassergebundene Decke[1]
Schwierigkeit leicht (einzige Steigung auf den ersten sieben Kilometern zum Ortsteil Alme)
Verkehrs­aufkommen überwiegend Waldwege (nur zwischen Alme und dem Multhäupter Hammer drei Kilometer auf der Landesstraße 637)
Webadresse http://www.alme-radweg.de

Der Almeradweg ist ein 67 km langer Radweg an der Alme von Brilon nach Paderborn.

Routenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brilon
  • Alme
  • Ringelstein
  • Siddinghausen
  • Weine
  • Büren
  • Brenken
  • Ahden
  • Wewelsburg
  • Niederntudorf
  • Alfen
  • Kirchborchen
  • Wewer
  • Paderborn

Anschlussmöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alme-Radweg – Beschreibung regionaler Radwege. Website der Touristikzentrale Paderborner Land. Abgerufen am 12. Januar 2014.