American Eagle Outfitters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion!
Folgende Mängel sollten behoben werden, bevor diese Markierung entfernt werden kann: Ausbau des Artikels --Fjörus (Diskussion) 14:07, 13. Jun. 2014 (CEST)
Great Seal of the United States (obverse).svg
American Eagle Outfitters
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1977
Sitz Pittsburgh, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Jay L. Schottenstein (Chairman)
Robert L. Hanson (CEO)
Mitarbeiter 39.600 (2012)
Branche Textilien
Website ae.com
Filiale von American Eagle Outfitters in Green Oak Township, Michigan

American Eagle Outfitters ist ein US-amerikanisches Modeunternehmen mit Hauptsitz in Pittsburgh im Bundesstaat Pennsylvania.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde im Jahr 1977 von den Brüdern Jerry und Mark Silverman gegründet.

Im Jahr 1977 öffnete das erste American-Eagle-Verkaufsgeschäft in Novi (Michigan).

Marken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben der Marke American Eagle werden von AEO außerdem Produkte unter den Marken Aerie und früher Martin + Osa und 77 kids vertrieben.

Zielgruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zielgruppe sind 15- bis 25-jährige Männer und Frauen. American Eagle betreibt 911 American Eagle Outfitters-Verkaufsstellen sowie 158 Aerie-Läden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: American Eagle Outfitters – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien