Americano (Cocktail)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Americano

Der Americano ist ein klassischer Aperitifcocktail. Zubereitet wird er aus Campari und Vermouth rosso. Als Garnierung werden Orange und Zitrone verwendet.

Die Zutaten werden im Tumbler auf Eis gerührt, nach Belieben mit einem Spritzer Soda aufgefüllt und garniert.[1] Erstmals serviert wurde der Americano angeblich in der Bar des Gaspare Campari, dem Café Campari, in den 1860er Jahren. Ursprünglich hieß der Cocktail nicht Americano, sondern Milano-Torino, was auf die Produktionsstädte der beiden Zutaten verweist: Der Campari ist aus Mailand und der Cinzano aus Turin.

Bekanntheit erlangte der Americano nicht zuletzt auch durch Ian Flemings James Bond, der in Casino Royale, dem allerersten Band der Romanserie, als ersten Drink einen Americano bestellt.

Standardrezept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eiswürfel
  • 3 cl Campari
  • 3 cl roter Vermouth
  • 3 cl Soda
  • Garnierung: Orangenzeste

Geben Sie Eiswürfel in einen Tumbler. Zuerst Vermouth Rosso, anschließend Campari und Sodawasser hinzugeben und kurz verrühren. Zur Garnitur nehmen Sie eine Orangenzeste und verteilen die Ätherischen Öle durch das Winden am Glasrand, danach legen Sie die Zeste auf die Eiswürfel.[2]

Verwandte Drinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Verwandter ist der Negroni. Er unterscheidet sich vom Americano nur durch eine weitere Zutat, den Gin.

Ein weiterer Verwandter ist der Americano Sbagliato (gefälschter Americano), bei dem der 1:1-Mischung aus Campari und Vermouth als dritte Komponente Sekt, Prosecco oder Asti Spumante zugesetzt wird, das Mischungsverhältnis nach Geschmack.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rezept (Memento vom 16. Februar 2010 im Internet Archive) auf der IBA-Homepage (Stand: 28. Juni 2010)
  2. unbekannt: Cocktail Americano Cocktail & Dreams