Amphibole Peak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amphibole Peak
f1
Höhe 1660 m
Lage Ross Dependency, Antarktika
Gebirge Königin-Maud-Gebirge, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 84° 44′ 0″ S, 173° 26′ 0″ WKoordinaten: 84° 44′ 0″ S, 173° 26′ 0″ W
Amphibole Peak (Antarktis)
Amphibole Peak
Normalweg Hochtour (vergletschert)

Der Amphibole Peak ist ein Berggipfel in der antarktischen Ross Dependency und mit 1660 m die höchste Erhebung der Gabbro Hills. Er ragt im Königin-Maud-Gebirge 6,5 km nördlich des Mount Llano auf.

Die Südgruppe der New Zealand Geological Survey Antarctic Expedition (1963–1964) benannte ihn so, da hier Mineralien aus der Amphibolgruppe zu finden sind.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]