Anahita Rehbein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anahita Rehbein (* 1994 in Inzigkofen) ist eine deutsche Schönheitskönigin und Miss Germany 2018.

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren und aufgewachsen mit drei jüngeren Geschwistern in Inzigkofen im Landkreis Sigmaringen, studiert die Schwäbin und ehemalige Miss Baden-Württemberg nach dem Abitur an der Liebfrauenschule in Sigmaringen Bildungswissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Am Samstag, dem 24. Februar 2018, wurde Rehbein unter 21 Finalistinnen im Europa-Park Rust zur Miss Germany 2018 gewählt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pforzheimer Zeitung: Anahita Rehbein aus Stuttgart ist neue «Miss Germany» vom 25. Februar 2018, aufgerufen am 2. März 2018
VorgängerinAmtNachfolgerin
Soraya KohlmannMiss Germany
2018
Nadine Berneis