Anankasmus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anankasmus (neugr. αναγκασμος anagkasmos, ‚Zwang‘, ‚Notwendigkeit‘, ‚Bedürfnis‘) ist ein Begriff aus der Medizin bzw. Psychiatrie mit der Bedeutung Zwang(haftigkeit) (Adjektiv: anankastisch bzw. zwanghaft) und bezeichnet:


Siehe auch:

 Wiktionary: anankastisch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.