André Galiassi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
André Galiassi
Spielerinformationen
Name André de Sousa Galiassi
Geburtstag 22. August 1980
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 185 cm
Position Innenverteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2003
2003–2005
2005–2006
2007–2010
2009
2010
2011–2013
Roma Esporte Apucarana
River Plate Asunción
Club Bolívar
CFR Cluj
Kasımpaşa Istanbul (Leihe)
Unirea Alba Iulia (Leihe)
CS Concordia Chiajna


11 0(0)
71 0(3)
3 0(0)
13 0(1)
2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

André de Sousa Galiassi (* 22. August 1980 in São Paulo) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galiassi spielte bei Roma Esporte Apucarana, River Plate Asunción und Club Bolívar, ehe er im Januar 2007 zu CFR Cluj in die rumänische Liga 1 wechselte. Am 24. Februar 2007 gab er sein Debüt in der Liga 1, als er beim 1:1-Unentschieden gegen Ceahlăul Piatra Neamț für Romeo Surdu in der 46. Spielminute eingewechselt wurde. 2009 wurde er an Kasımpaşa Istanbul verliehen, konnte sich dort aber nicht durchsetzen und kam lediglich auf drei Einsätze. Er kehrte in der Winterpause zurück und wurde abermals für ein halbes Jahr an Unirea Alba Iulia ausgeliehen.[1] 2011 unterschrieb er einen Zweijahresvertrag bei CS Concordia Chiajna. Nach diesen zwei Jahren und nur zwei Einsätzen ohne Tor[2] wurde der Vertrag nicht verlängert und Galiassi beendete offiziell seine Spielerlaufbahn.

Erfolge/Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galiassi ist verheiratet und hat eine Tochter.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Clube da Transilvânia quer ‘cravar os dentes’ no Chels. In: globoesporte.globo.com. 29. September 2008, abgerufen am 25. November 2015 (portugiesisch).
  2. André Galiassi. In: footballdatabase.eu. 25. November 2015, abgerufen am 25. November 2015.