Andreas (Äthiopien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas (äthiop. አንድሬያስ, auch Andreyas genannt; † 1430) war von 1429 bis 1430 Negus Negest (Kaiser) von Äthiopien sowie ein Mitglied der Solomonischen-Dynastie. Er war der älteste Sohn von Isaak und regierte nicht länger als sechs Monate.

Vorgänger Amt Nachfolger
Isaak Kaiser von Äthiopien
1429–1430
Takla Mariam