Andreas Kestler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Kestler (* im 17. Jahrhundert; † unbekannt; auch Andreas Keßler) war ein deutscher Steinmetz, Maurer und Architekt in Zeil am Main.

1677 bis 1683 erbaute er nach eigenen Plänen, welche durch Antonio Petrini überarbeitet wurden, das Schloss zu Zeilitzheim für den Grafen Philipp von Wolfsthal, eine vierflügelige zweigeschossige Barockanlage um einen quadratischen Innenhof. In Bamberg errichtete er 1679 bis 1682 den Alten Ebracher Hof neu.

Literatur[Bearbeiten]