Andy van der Meyde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andy van der Meyde
Andy Van Der Meyde.jpg
Andy van der Meijde 2008
Personalia
Geburtstag 30. September 1979
Geburtsort ArnheimNiederlande
Position Flügelstürmer
Junioren
Jahre Station
Vitesse Arnheim
bis 1997 Ajax Amsterdam
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–1999 Ajax Amsterdam 26 0(9)
1999–2000 → FC Twente Enschede (Leihe) 32 0(2)
2000–2003 Ajax Amsterdam 86 (11)
2003–2005 Inter Mailand 32 0(1)
2005–2009 FC Everton 20 0(0)
2010–2011 PSV Eindhoven 6 0(0)
2011–2012 WKE
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2002–2004 Niederlande 17 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Andy van der Meyde (* 30. September 1979 in Arnheim) ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler. Van der Meyde spielte gewöhnlich im offensiven Mittelfeld. Er galt zwar als beidfüßig, wurde jedoch meist auf dem rechten Flügel eingesetzt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1997 gab er sein Debüt in der Ehrendivision für Ajax Amsterdam. Dort spielte er — mit Ausnahme der Saison 1999/2000 — bis 2003. In der Saison 1999/2000 stand er leihweise in Diensten von Twente Enschede und war an 32 der 34 Ligaspiele beteiligt, wobei er zwei Tore erzielen konnte. Anschließend wechselte er zu Inter Mailand. Dort konnte er sich nicht durchsetzen und absolvierte in zwei Jahren lediglich 32 Spiele in der Serie A (ein Tor). Um seine Chancen auf eine WM-Teilnahme mit den Niederlanden zu wahren, strebte der Flügelspieler einen Vereinswechsel an. Ende August 2005 wechselte er in die englische Premier League und unterschrieb beim FC Everton einen Vier-Jahres-Vertrag. Dort wurde er jedoch immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen und brachte es lediglich auf 20 Spiele in der Premier League, hinzu kommen zwei Spiele im FA Cup. Am 12. Juni 2009 wurde bekannt, dass sein 2009 auslaufender Vertrag bei Everton nicht verlängert wird. Im März 2010 unterschrieb er einen Vertrag bei der PSV Eindhoven bis Saisonende.[1] Am 8. Dezember 2011 unterschrieb er einen Vertrag beim Topklasse-Team Woonwagen Kamp Emmen.[2] In Emmen beendete er im Mai 2012 seine aktive Karriere.[3]

Im Sommer 2004 nahm van der Meyde mit der niederländischen Nationalmannschaft an der Europameisterschaft in Portugal teil.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Everton announce clear-out. premierleague.com, 12. Juni 2009, abgerufen am 14. Juni 2009 (englisch).
  2. Andy van der Meijde naar WKE. Nieuws Emmen, 9. Dezember 2011, archiviert vom Original am 26. März 2016; abgerufen am 26. Dezember 2011 (niederländisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nieuwsemmen.com
  3. Transferoverzicht 2012-2013, 24. Juli 2012