Anina Abt-Stein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anina Isabel Haghani (ehemals Anina Abt-Stein, Anina Abt-Siebold; * 24. November 1988 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Abt-Stein spielte 2000 bis 2003 die Hauptrolle der Louisa Ellwang in der Kinder- und Jugendserie Schloss Einstein. Außerdem wirkte sie in den Fernsehproduktionen Titus und der Fluch der Diamanten und Ich bin kein Mann für eine Frau mit. Zuvor spielte sie im Alter von 10 Jahren 1998 im Film Babyhandel Berlin – Jenseits aller Skrupel mit. Im Alter von 8 Jahren spielte sie 1996 in der Fernsehserie Rosamunde Pilcher mit. In den letzten beiden genannten TV-Produktionen wirkte sie unter dem Namen Anina Abt-Siebold[1] mit. Sie war zuletzt 2001 im Film Zwilling zu sehen.

Im August 2018 spielte sie eine kurze Nebenrolle über 7 Episoden als Vivian Wiesner in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anina Abt-Stein in der Internet Movie Database (englisch)
  2. Anina Isabel Haghani und Matthias Brüggenolte spielen Gastrollen bei "Sturm der Liebe". In: vip.de. (vip.de [abgerufen am 14. August 2018]).