Anna Bolavá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anna Bolavá, mit bürgerlichem Namen Bohumila Adamová (* 1981 in Strakonice, Südböhmen), ist eine tschechische Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur studierte Anna Bolavá Bohemistik an der Karls-Universität Prag. Später war sie für das Institut für tschechische Sprache an der tschechischen Akademie der Wissenschaften tätig.

Im Jahr 2013 erschien die Gedichtsammlung Černý rok. 2016 erhielt Bolavá für ihr Prosadebüt Do tmy den wichtigsten tschechischen Literaturpreis Magnesia Litera in der Kategorie Prosa.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]