Anney

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anney (Niger)
Anney
Anney
Lage von Anney in Niger

Anney (auch: Aney) ist ein Dorf in der Gemeinde Dirkou in Niger.

Die Oase liegt im Nordosten des Landes im Kaouar-Tal in der Wüste Ténéré. Um ein altes Fort auf einem Felsenhügel[1] gruppieren sich Hütten aus Palmblättern und Gärten mit Dattelpalmen.[2] Der deutsche Afrikaforscher Gerhard Rohlfs erreichte Anney („Anay“) im Jahr 1866, das seiner Beschreibung nach 100 bis 150 niedrige Häuser und Hütten mit über 500 Einwohnern aufwies.[3] Der deutsche Afrikaforscher Gustav Nachtigal besuchte Anney („Anai“) bei seiner Sahara-Durchquerung 1869/1870. Er schätzte die damalige Einwohnerzahl auf circa 180, wobei die ungefähr 100 Wohnstätten 400 Personen beherbergen könnten.[4] Das Dorf hatte 525 Einwohner in 143 Haushalten bei der Volkszählung 1988,[5] 1058 Einwohner in 229 Haushalten bei der Volkszählung 2001[6] und 651 Einwohner in 120 Haushalten bei der Volkszählung 2012.[7] Die Bevölkerung besteht aus Guézébida, mit Kanuri vermischten Tubu.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gerhard Göttler: Sahara. DuMont, Köln 2002, S. 370.
  2. a b Dominique Auzias, Jean-Paul Labourdette: Niger. Petit Futé, Paris 2009, ISBN 978-2-7469-1640-1, S. 193.
  3. Gerhard Rohlfs: Quer durch Afrika. K. Thienemanns Verlag, Stuttgart/Wien 1984, ISBN 3-522-60580-2, Kap. 13 (Volltext online im Projekt Gutenberg [abgerufen am 14. Mai 2017] Erstausgabe: 1874).
  4. Gustav Nachtigal: Sahara und Sudan. Ergebnisse sechsjähriger Reisen in Afrika. Erster Teil. 1879, S. 542.
  5. Recensement Général de la Population 1988: Répertoire National des Villages du Niger. Bureau Central de Recensement, Ministère du Plan, République du Niger, Niamey März 1991, S. 37 (ceped.org [PDF; abgerufen am 31. Januar 2018]).
  6. Répertoire National des Communes (RENACOM). Institut National de la Statistique, abgerufen am 8. November 2010 (RAR-Datei, französisch).
  7. Répertoire National des Localités (ReNaLoc). Institut National de la Statistique de la République du Niger, Juli 2014, S. 7, abgerufen am 7. August 2015 (RAR, französisch).

Koordinaten: 19° 21′ N, 12° 52′ O