Antje Leser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antje Leser (* 21. Mai 1970 in Kaiserslautern) ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antje Leser studierte Germanistik, Romanistik und Mediävistik in Gießen, Heidelberg und Freiburg. 1997 schloss sie mit einem Magister Artium ab. Nachdem sie einige Zeit als Technische Redakteurin tätig war, machte sie sich als freie Autorin, Texterin, Lektorin und Journalistin selbstständig. 2013 erschien ihr erstes Kinderbuch Unterm Gras, welches im Januar 2015 mit dem LesePeter ausgezeichnet wurde.[1]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Profil. In: Lektorat Leser. Antje Leser;

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der LesePeter des Monats Januar 2015. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM), abgerufen am 25. Dezember 2020.
  2. Referenzen. In: Lektorat Leser. Antje Leser, abgerufen am 25. Dezember 2020.