Arabic Typesetting

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arabic Typesetting
Schriftart Arabic Typesetting
Kategorie Nasḫī
Typograf Mamoun Sakkal
Auftraggeber Microsoft Corporation
Erstellung 2002

Arabic Typesetting (‏خط الطباعة العربي‎) ist eine Computerschriftart, die von Paul Nelson, John Hudson und Mamoun Sakkal entwickelt wurde[1]. Bei ihr handelt es sich um eine traditionelle arabische Schriftart im Nasḫī-Stil, die die erweiterten Fähigkeiten von OpenType ausnutzt, um vertikale Ligaturen, positionsabhängige und sprachabhängige Formen zu realisieren.[2] Die Schriftart gewann den Type Design Competition 2003 zusammen mit Gentium und dreizehn weiteren Schriften.[1]

Arabic Typesetting wird standardmäßig mit Windows Vista und MS Office – sowie in einer ganz frühen Version mit Microsoft VOLT – mitgeliefert.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b TDC2 2003 Results
  2. Arabic Typesetting (PDF; 739 kB)