Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV e.V.

Logo
Rechtsform Rechtlich unselbständige Untergliederung des Deutschen Anwaltvereins e.V.
Gründung 1979
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung Jörg Elsner
(Vorsitzender)
Mitarbeiterzahl 2 hauptamtliche, ca. 20 ehrenamtliche in Ausschüssen und als Regionalbeauftragte
Branche Rechtsdienstleistung
Website www.verkehrsanwaelte.de

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV, Eigenbezeichnung Verkehrsanwälte, ist eine Arbeitsgemeinschaft des Deutschen Anwaltvereins.[1] Sie wurde im Jahr 1979 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin. Mit mehr als 6.000 Mitgliedern ist sie die zweitgrößte Arbeitsgemeinschaft im DAV nach der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Arbeitsgemeinschaft bietet ein fachliches Forum für den Gedanken- und Meinungsaustausch von auf Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwälten. Alle Mitglieder eines örtlichen Anwaltsvereins, die sich für die Ziele und Inhalte der Verkehrsanwälte interessieren, können Mitglied werden. Die Rechtsanwälte, die Mitglied sind, profitieren von einem umfangreichen Seminarangebot zu verkehrsrechtlichen Fragen und gesetzlichen Neuregelungen.[2] Zudem können Vereinsmitglieder über die regionale Anwaltsuche[3] auf der Webpräsenz der Verkehrsanwälte gefunden werden.

Die Arbeitsgemeinschaft setzt sich in den Gremien des Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar aktiv für die Rechte der Geschädigten ein. Darüber hinaus nimmt man im Verkehrsrechtsausschuss des Deutschen Anwaltvereins zu allen wichtigen Gesetzesvorhaben Stellung.

Struktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht ist eine rechtlich unselbständige Untergliederung des Deutschen Anwaltvereins e.V. mit hauptsächlich ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die Arbeitsgemeinschaft wird geleitet von einem neunköpfigen Geschäftsführenden Ausschuss, der aus dem Kreis der Mitglieder gewählt wird. Dazu gibt es ferner 17 Regionalbeauftragte.

Dem geschäftsführenden Ausschuss gehören derzeit folgende Mitglieder an:

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutscher Anwaltverein
  2. Veranstaltungen der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht
  3. Anwaltsuche der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht@1@2Vorlage:Toter Link/www.verkehrsanwaelte.deanwaltsuche (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.