As It Is

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
As It Is
As It Is Bandlogo.svg

As It Is 2015 bei South by Southwest
As It Is 2015 bei South by Southwest
Allgemeine Informationen
Herkunft Brighton, England
Genre(s) Pop-Punk, Emo, Alternative Rock
Gründung 2012
Website www.asitisofficial.com
Aktuelle Besetzung
Patty Walters
Benjamin Langford-Biss
Alistair Testo
Patrick Foley
Ronnie Ish (seit 2019)
Ehemalige Mitglieder
Andy Westhead (2012–2017)

As It Is (oftmals stilisiert zu ΛS IT IS) ist eine 2012 gegründete britische Pop-Punk-Band aus Brighton.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

As It Is wurde im Mai 2012 in der britischen Stadt Brighton gegründet und besteht aus Sänger Patty Walters, den beiden Gitarristen Benjamin Langford-Biss – welcher auch als Hintergrundsänger fungiert und Ronnie Ish – sowie aus dem Bassisten Alistair Testo und Schlagzeuger Patrick Foley. Andy Westhead war bis 2017 Gitarrist der Band. Anfang 2019 besetzte Ronnie Ish die Position des Leadgitarristen.

Im Jahr 2013 wurde mit Blenheim Place die Debüt-EP veröffentlicht. 2014 folgte mit This Mind of Mine eine weitere EP. Diese wurde durch Crowdfunding finanziert. Ende des Jahres 2014 wurde die Gruppe von Fearless Records als erste nicht-US-amerikanische Band unter Vertrag genommen.[1] Die Gruppe hat die Veröffentlichung ihres Debütalbums, das Never Happy, Ever After heißt, für 2015 angekündigt.[1][2] Als Produzent wurde James Paul Wisner, welcher bereits mit Paramore und Dashboard Confessional zusammenarbeitete, bestätigt.[3] Die erste Singleauskopplung Dial Tones wurde am 20. Januar 2015 auf digitaler Ebene veröffentlicht.[2] Am 3. März 2015 wurde eine weitere Single des Albums mitsamt Vorbestellungsmöglichkeiten angekündigt. Das Album wurde am 21. April 2015 offiziell veröffentlicht. Am 26. Februar 2016 wurde bekanntgegeben, dass Never Happy, Ever After am 8. April 2016 mit zusätzlichem Material neu veröffentlicht wird.[4]

Zwischen dem 22. und 30. Januar 2015 war die Gruppe mit Save Your Breath im Vereinigten Königreich auf deren Abschiedstournee zu sehen.[3] Im Februar und März folgte eine Europatour als Vorband für Trophy Eyes.[5] Acht Tage darauf war die Band erstmals in den Vereinigten Staaten mit Set It Off auf Tour.[6] Zwischen dem 9. und 22. Mai 2015 folgte eine Tournee mit This Wild Life als Co-Headliner durch das Vereinigte Königreich.[7] Im Sommer spielte die Band erstmals die komplette Warped Tour.[8] Im Februar und März 2016 tourten As It Is im Vorprogramm von Sleeping with Sirens durch das Vereinigte Königreich.[9] Im Sommer 2016 wurde diese Tour durch Europa fortgesetzt.

Am 22. September 2016 wurde mit okay das zweite Album der Band für den 20. Januar 2017 angekündigt. Zudem wurde bekannt gegeben, dass die Gruppe im Oktober und November mit Sum 41 und Senses Fail durch Nordamerika tourt.[10] Am 17. Mai 2018 veröffentlichte die Band mit The Wounded World eine neue Single und kündigte zugleich das dritte Album, das den Titel The Great Depression trägt, für den 10. August gleichen Jahres an.[11]

Am 9. September 2019 gab die Band bekannt, dass sich der Gitarrist und Hintergrundsänger Benjamin Langford-Biss im November des Jahres nach einer Abschiedstour ("Ben today, gone tomorrow") von der Band trennen wird.[12]

Musikstil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

As It Is spielen die klassische Variante des Pop-Punk. Verglichen werden kann die Band mit The Wonder Years, Man Overboard, aber auch mit The Ataris und Less Than Jake.[13]

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[14]
Never Happy Ever After
  UK 39 02.05.2015 (1 Wo.)
  US 159 09.05.2015 (1 Wo.)
Okay.
  UK 48 27.01.2017 (1 Wo.)
The Great Depression
  UK 29 23.08.2018 (1 Wo.)
  US 198 25.08.2018 (1 Wo.)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Two Track
  • 2013: Blenheim Place
  • 2014: This Mind of Mine

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nennenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sänger Patty Walters ist im Vereinigten Königreich ein bekannter YouTuber. Sein Kanal weist über 400.000 Abonnenten und über 21 Millionen Aufrufe auf.[15] Allerdings pausiert Walters aufgrund der Arbeiten mit der Band seinen Youtube-Kanal.[16]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Rock Sound: As It Is Have Become The First UK Band To Sign To Fearless Records. Like, Ever.
  2. a b Rock Sound: As It Is Might Have Just Released The Best Pop-Punk Tune of 2015 So Far
  3. a b Emily Carter: Kerrang!: As It Is Reveal Debut Album Update!
  4. Sam Taylor: Upset Magazine: As It Is announce deluxe release of debut album ’Never Happy, Ever After’ (Memento des Originals vom 27. Februar 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.upsetmagazine.com
  5. Mario Parra: More Than Sound Collective: As It Is and Trophy Eyes announce European Tour!
  6. Tyler Sharp: Alternative Press: Set It Off, Against The Current, more announced for Glamour Kills: Spring Break ‘15 Tour
  7. Emily Carter: Kerrang!: As It Is And This Wild Life Announce Co-Headline Tour!
  8. Fuse.tv: Warped Tour 2015 Lineup: Being As An Ocean, Rotting Out & More Added!
  9. Dead Press: NEWS: As It Is to support Sleeping With Sirens on their February/March 2016 UK tour!
  10. Maggie Dickman: Alternative Press: As It Is announce new album, release new song - listen
  11. Brii Jamieson: Rock Sound: Welcome To The New Era Of As It Is: 'The Great Depression'
  12. As It Is: Dear friends & fans; I have made the difficult decision to step away from As It Is. I will cherish always the memories we made together. I will be doing one last tour in November to say goodbye properly & have one last week playing music with my best friends. BLBpic.twitter.com/exmOl5QMjJ. In: @ASITISofficial. 9. September 2019, abgerufen am 9. September 2019 (englisch).
  13. Troy Sennett: Under the Gun Review: As It Is - This Mind of Mine Review (Memento des Originals vom 14. Februar 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.underthegunreview.net
  14. Chartverfolgung: UKUS
  15. YouTube: YouTube-Kanal von Patty Walters
  16. Andy Ritchie: Rock Sound (Ausgabe 196): The Sounds of 2015 – As It Is, S. 34: „I've actually recently gone on hiatus from YouTube, but for a long time I've been making YouTube videos and covering songs I really like, whether they were popular or not.“

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]