Aschot Nadanjan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ashot Nadanian.jpg
Aschot Nadanjan, 2008
Verband RusslandRussland Russland
ArmenienArmenien Armenien
Geboren 19. September 1972
Baku
Titel Internationaler Meister (1997)
Aktuelle Elo-Zahl 2380 (Februar 2015)
Beste Elo-Zahl 2475 (Juli 1997)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Aschot Nadanjan (armenisch Աշոտ Նադանյան, * 19. September 1972 in Baku) ist ein armenischer Schachspieler und -trainer.

Schachtrainer und -journalist[Bearbeiten]

Nadanjan hat einen Hochschulabschluss als Schachtrainer. 1998, schon im Alter von 26 Jahren, wurde er offizieller Trainer des Armenischen Schachbundes, 2007 offizieller FIDE-Trainer. Er unterrichtete unter anderem Gabriel Sarkissjan und Varuzhan Akobian. Vom 26. Dezember 1999 bis zum 17. August 2001 war er der Nationaltrainer der Nationalmannschaft Kuwaits, von 2005 bis 2010 der Nationalmannschaft Singapurs. Für die Mannschaft Intchess spielend wurde er 2005 singapurischer Mannschaftsmeister. Er schrieb Artikel für die Zeitschriften New In Chess, Szachy Chess, Kaissiber, Schach-Magazin 64 und Schachinformator.

Schachspieler[Bearbeiten]

Als Mitglied der dritten Mannschaft Armeniens nahm Nadanjan an der Schacholympiade 1996 in Jerewan teil, wo er mit 6,5 Punkten aus 11 Partien an Brett 3 ein positives Ergebnis erreichte.[1] Nadanjan trägt seit 1997 den Titel Internationaler Meister und hat zwei Großmeister-Normen erreicht.

Nadanjan-Angriff[Bearbeiten]

Nach ihm ist der Nadanjan-Angriff benannt, ein Abspiel in der Grünfeld-Indischen Verteidigung:

1.d2-d4 Sg8-f6 2.c2-c4 g7-g6 3.Sb1-c3 d7-d5 4.c4xd5 Sf6xd5 5.Sc3-a4

Solid white.svg a b c d e f g h Solid white.svg
8 a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8 8
7 a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7 7
6 a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6 6
5 a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5 5
4 a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4 4
3 a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3 3
2 a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2 2
1 a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1 1
a b c d e f g h

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aschot Nadanjan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Aschot Nadanjans Ergebnisse bei Schacholympiaden auf olimpbase.org (englisch)