Aubach (Schwabach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aubach
Untrlaufname: Mühlbach
Der Aubach in Igensdorf

Der Aubach in Igensdorf

Daten
Lage Bayern (Deutschland)
Flusssystem Rhein
Abfluss über Schwabach → Regnitz → Main → Rhein → Nordsee
Ursprung Zusammenfluss von Kalkach und Lillach in Weißenohe
49° 37′ 38″ N, 11° 15′ 0″ O
Quellhöhe 355 m ü. NN[1](am Zusammenfluss)
Mündung südlich von Igensdorf in die SchwabachKoordinaten: 49° 36′ 30″ N, 11° 13′ 48″ O
49° 36′ 30″ N, 11° 13′ 48″ O
Mündungshöhe 325 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 30 m
Länge 3,2 km[1](mit Kalkach 6,42 km[2])

Der Aubach ist ein linker und nordnordöstlicher Zufluss der Schwabach am Südrand der Fränkischen Schweiz.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Aubach entsteht aus dem Zusammenfluss von Kalkach und Lillach in Weißenohe. Er durchfließt Igensdorf, worauf nahe an dessen Eichenmühle ein linker Teilungslauf abgeht, während der rechte Bachzweig nun Mühlbach genannt wird. An der Weidenmühle läuft von links und Osten her der Rüsselbach dem Mühlbach zu, nachdem er kurz zuvor noch den anderen Ast aufgenommen hat. Wenig danach mündet der Mühlbach von links im Igensdorfer Gemeindegebiet in die Schwabach.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aubach (Schwabach) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Google Earth
  2. GeoFachDatenAtlas und Gewässerdienste des Bayerischen Landesamtes für Umwelt