Augusta (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Augusta ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Augusta (lateinisch: die Erhabene) ist die weibliche Form von Augustus; dabei handelt es sich ursprünglich um einen Titel, der seit der Kaiserin Livia, der Ehefrau des Kaisers Augustus, im Jahr 14 in unregelmäßigen Abständen den Frauen oder nächsten weiblichen Verwandten römischer Kaiser verliehen wurde.

Namenstag[Bearbeiten]

Namenstag ist der 27. März.

Varianten[Bearbeiten]

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten]

Rom[Bearbeiten]

Weiteres[Bearbeiten]