Aureobasidium pullulans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aureobasidium pullulans
Aureobasidium pullulans 44026.jpg

Aureobasidium pullulans

Systematik
Klasse: Dothideomycetes
Unterklasse: Dothideomycetidae
Ordnung: Dothideales
Familie: Dothioraceae
Gattung: Aureobasidium
Art: Aureobasidium pullulans
Wissenschaftlicher Name
Aureobasidium pullulans
(de Bary) G. Arnaud

Aureobasidium pullulans ist ein ubiquitär nachweisbarer hefeähnlicher Pilz, der unterschiedliche Oberflächen und Lebensräume besiedeln kann. Er wird z. B. in Erde, Luft und Wasser sowie auf vielen Pflanzenoberflächen gefunden.

A. pullulans kommt natürlich als Epiphyt oder Endophyt auf/in einer weiten Bandbreite von Pflanzenarten vor (z. B. an Apfel, Weinreben, Kürbis, Bohnen und Kohl) ohne Krankheitssymptome zu verursachen.

A. pullulans hat zudem große biotechnologische Bedeutung bei der Produktion verschiedener Enzyme und Siderophore sowie bei der Produktion des Polysaccharids Pullulan. Weiterhin wird A. pullulans zunehmend zur biologischen Bekämpfung phytopathogener Pilze und Bakterien, zum Beispiel zur Bekämpfung von pilzlichen Lagerkrankheiten und Feuerbrand im Apfelanbau verwendet.

Referenzen[Bearbeiten]

  • John H. Andrews, Russell N. Spear, Erik V. Nordheim: Population biology of Aureobasidium pullulans on apple leaf surfaces. In: Canadian Journal of Microbiology Bd. 48, Nr. 6, 2002, S. 500–513, doi:10.1139/w02-044.
  • Zhenming Chi, Fang Wang, Zhe Chi, Lixi Yue, Guanglei Liu, Tong Zhang: Bioproducts from Aureobasidium pullulans, a biotechnologically important yeast. In: Applied Microbiology and Biotechnology. Bd. 82, Nr. 5, 2009, S. 793–804, doi:10.1007/s00253-009-1882-2.
  • Carlos J. Falconi, Kurt Mendgen: Epiphytic fungi on apple leaves and their value for control of the postharvest pathogens Botrytis cinerea, Monilinia fructigena and Penicillium expansum. In: Zeitschrift für Pflanzenkrankheiten und Pflanzenschutz. Bd. 101, Nr. 1, 1994, S. 38–47, online.
  • Graham H. Fleet: Yeast interactions and wine flavour. In: Tibor Deàk (Hrsg.): 23rd International Specialized Symposium on Yeasts. Budapest, Hungary, 26–29 August 2003 (= International Journal of Food Microbiology. Special Issue, Bd. 86, Nr. 1/2, 2003). Elsevier, Amsterdam u. a. 2003, S. 11–22, doi:10.1016/S0168-1605(03)00245-9.
  • L. Simon, C. Caye-Vaugien, M. Bouchonneau: Relation between pullulan production, morphological state and growth conditions in Aureobasidium pullulans: new observations. In: The Journal of General Microbiology. Bd. 139, 1993, S. 979–985, doi:10.1099/00221287-139-5-979.
  • Teresa A. Webb, J. Orvin Mundt: Molds on vegetables at the time of harvest. In: Applied and Environmental Microbiology. Bd. 35, Nr. 4, 1978, S. 655–658, online.

Weblinks[Bearbeiten]