Axel Bauer (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Axel Bauer

Axel Bauer (* 7. April 1961 in Paris) ist ein französischer Sänger und Gitarrist. Bekanntheit erregte durch die Titel Cargo und À ma place. Das Video zu Cargo war der erste französischsprachige Titel, der auf MTV gespielt wurde.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bauer hatte eine Nebenrolle in dem Film Querelle von Rainer Werner Fassbinder. Nach Erscheinen des Films wurde sein Titel Cargo veröffentlicht. Das Video wurde von Jean-Baptiste Mondino im Stile von Querelle inszeniert und war in Frankreich ein großer Erfolg (700.000 Exemplare wurden verkauft). Das Video gilt als Klassiker der französischsprachigen Musik. Roger Daltrey veröffentlichte ein Cover von Cargo.

Mit der Sängerin Zazie veröffentlichte Bauer 2001 den Titel À ma place. Der Titel wurde 430.000 mal verkauft und erreichte eine Goldene Schallplatte.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Les Nouveaux Seigneurs (1987, EMI)
  • Sentinelles (1990, Mercury)
  • Simple Mortel (1998, Mercury)
  • Personne N'Est Parfait (2000, Mercury)
  • Bad Cowboy (2006, Polydor)
  • Peaux de serpents (2013)

Kompilationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • La Désintégrale (2003, Mercury) 1983–2003

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Cargo (1983)
  • Phantasmes (1985)
  • Jessy