Azare

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Azare
Azare (Nigeria)
Red pog.svg
Koordinaten 11° 40′ N, 10° 11′ OKoordinaten: 11° 40′ N, 10° 11′ O
Basisdaten
Staat Nigeria

Bundesstaat

Bauchi
Einwohner 59.875 (2012)

Azare ist eine nigerianische Stadt im Bundesstaat Bauchi.[1]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1991 hatte der Ort 69.035 Einwohner[2], für 2012 wurde eine Einwohnerzahl von 59.875 berechnet.[3] Dabei handelt es sich um Hausa, Fulani sowie Kanuri und damit überwiegend um Muslime.[4]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der wichtigste Wirtschaftszweig Azares ist die Landwirtschaft. Es werden vor allem Baumwolle und Erdnüsse angebaut. Es gibt mehrere Schulen und ein Krankenhaus.[4]

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 4. Dezember 2011 wurden in Azare zwei Bomben vor Polizeiwachen gezündet und zwei Bankfilialen angegriffen. Bei dem fünfstündigen Gefecht starben ein Polizist, ein Soldat und vier Zivilisten. Die örtliche Polizei vermutete, dass die Attacke von Mitgliedern der Boko Haram durchgeführt wurde.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Überfall auf nigerianische Stadt. In: Neue Zürcher Zeitung. 4. Dezember 2011, abgerufen am 5. Dezember 2011.
  2. World Gazetteer, Azare
  3. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven: @1@2Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.deBevölkerungsdaten 2012
  4. a b Azare, Encyclopædia Britannica