Bété (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bété, Bete

Gesprochen in

Elfenbeinküste
Sprecher etwa 900.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Anerkannte Minderheitensprache in ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste
Sprachcodes
ISO 639-3

btg, bev, bet, god, kyf

Die Bété-Sprache wird gesprochen in der Zentral-Westelfenbeinküste. Sie wird von den etwa 900.000 Angehörigen des Bété-Volkes gesprochen und ist eine Kru-Sprache. Die Sprache hat eine eigene Schrift, die Bété-Schrift.

Mundarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt viele Dialekte, welche wie folgt untergliedert werden und als Sprachen zu einem Dialektkontinuum zählen:

Westliche Dialekte
Östliche Dialekte
  • Guiberouabété
  • Daloabété
  • Godié

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zogbo, Raymond Gnoléba Parlons bété: Une langue de Côte d'Ivoire (L'Harmattan) 2004
  • Zogbo, Raymond Gnoléba, Dictionnaire bété-français, Abidjan : Éditions du CERAP, 2005.
  • Lowe, Ivan, Edwin Arthur, and Philip Saunders. 2003. "Eventivity in Kouya." In Mary Ruth Wise, Thomas N. Headland and Ruth M. Brend (eds.), Language and life: essays in memory of Kenneth L. Pike , 429–448. SIL International and The University of Texas at Arlington Publications in Linguistics, 139. Dallas: SIL International and University of Texas at Arlington.
  • Saunders, Philip and Eddie Arthur. 1996. Lexique sokuya, sokuya - français, français - sokuya. Abidjan/Vavoua: Projet Linguistique Sokuya. iv, 80 p.
  • Arthur Eddie & Sue, Saunders Philip & Heather. 1995 Sɔkɔwɛlɩɩ ʼWʋzɛlɩsɛbhɛ (Syllabaire sokuya). Abidjan: Société Internationale de Linguistique.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]