BOSU

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BOSU – Zeichnung

Ein BOSU-Balance-Trainer oder BOSU-Ball ist ein Trainingsgerät, das 1999 von David Weck erfunden wurde. Es besteht aus einer aufblasbaren Gummi-Halbkugel mit einer Wölbungshöhe von 25 cm sowie einer starren Plattform mit einem Durchmesser von 62 cm. Der Name BOSU ist ein Akronym, welches für „BOth Sides Utilized“ steht und den Verweis dafür liefert, wie ein BOSU-Ball positioniert werden kann. Ausgesprochen wird BOSU wie das „BO“ eines Jungennamens und „Sue“ eines Mädchennamens.[1]

Training[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er eignet sich für alle Arten von Training sowie als eigenständiges funktionelles Trainingsgerät im Sport und in der Therapie. Durch den BOSU-Balance-Trainer werden die Koordination, das Gleichgewicht, die Sensomotorik, Kraft und Ausdauer sowie Rumpfstabilität, Haltung und Bewegungsqualität geschult und verbessert.[2]

Diese Komponenten werden durch die Kombination von stabil/instabil erreicht. Wenn die Kuppel nach oben zeigt, ist die Oberfläche instabil, wobei das Gerät stabil bleibt. Sobald die Kuppel als Bodenkontaktfläche dient, ist der BOSU im Vorhinein schon instabil. Diese Kombination von Stabilität und Instabilität bietet ein breites Spektrum von Anwendern, seien es Kinder, ältere Personen, Kranke oder Spitzenathleten. Durch zwei Griffe an der Unterseite der Plattform bietet er eine einfache Handhabung und einen unkomplizierten Transport, womit er für den professionellen Gebrauch, aber auch für das Heimtraining geeignet ist.[3]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jane Aronovitch, Mirane Taylor, Collen Craig: Get on It! – BOSU balance workouts for core strength amd a super toned body. Ulysses Press, Berkeley 2007, ISBN 978-1-569-75589-1.
  • Karon Karter: Balance Training: Stability Workouts for Core Strength and a Sculpted Body. Ulysses Press, Berkeley 2007, ISBN 978-1-569-75748-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jane Aronovitch, Mirane Taylor, Collen Craig: Get on It! Ulysses Press, 2007, Kapitel: the buzz about BOSU
  2. Übungsanleitungen BOSU S. 2, auf bosu.de (PDF)
  3. BOSU® Pro Balance Trainer (Memento des Originals vom 17. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bosufitness.com auf bosufitness.com