Bachelard (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bachelard
Kajakfahrer auf dem Unterlauf

Kajakfahrer auf dem Unterlauf

Daten
Gewässerkennzahl FRX0430640
Lage Frankreich, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Flusssystem Rhône
Abfluss über Ubaye → Durance → Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Uvernet-Fours
44° 15′ 36″ N, 6° 43′ 27″ O
Quellhöhe ca. 2792 m[1]
Mündung an der Gemeindegrenze von Uvernet-Fours und Barcelonnette in die UbayeKoordinaten: 44° 23′ 3″ N, 6° 37′ 5″ O
44° 23′ 3″ N, 6° 37′ 5″ O
Mündungshöhe ca. 1115 m[2]
Höhenunterschied ca. 1677 m
Länge 27 km[3]

Der Bachelard ist ein Gebirgsfluss in Frankreich, der im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Er entspringt in den französischen Seealpen an der Ostflanke des Berggipfels Le Trou de l’Aigle (2961 m) im Gemeindegebiet von Uvernet-Fours im Nationalpark Mercantour, entwässert anfangs in nördlicher Richtung, dreht dann auf West, später im Unterlauf wieder auf Nord und mündet nach 27 Kilometern an der Gemeindegrenze von Uvernet-Fours und Barcelonnette als linker Nebenfluss in die Ubaye.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Reihenfolge in Fließrichtung)

  • Bayasse, Gemeinde Uvernet-Fours
  • Fours-Saint-Laurent, Gemeinde Uvernet-Fours
  • Uvernet-Fours

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ubayette ist ein extremer Kajakwildwasserfluss. In den Bergen des Oberlaufs wird Wintersport betrieben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bachelard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quelle geoportail.gouv.fr
  2. Mündung geoportail.gouv.fr
  3. Gewässerinformationssystem Service d’Administration National des Données et Référentiels sur l’Eau (französisch) (Hinweise), abgerufen am 27. Februar 2015, gerundet auf volle Kilometer