Bahnhof Thanaleng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bahnhof Thanaleng
Fahrkartenschalter im Bahnhof
Zug im Bahnhof Thanaleng
Draisine (links) und Shuttlezug (rechts)

Der Bahnhof Thanaleng (auch Bahnhof Dongphosy) ist ein im Dorf Dongphosy im Hadxayfong Distrikt in der Präfektur Vientiane.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Grenzbahnhof liegt in dem Dorf Dongphosy, Bezirk Hadxaifong, etwa 20 km östlich von Vientiane, der Hauptstadt von Laos. Benannt wurde er aber nach dem Grenzort Thanaleng. Er befindet sich ungefähr 4 km nördlich der Grenze zwischen Laos und Thailand, die der Mekong bildet und den die Bahnstrecke Nong Khai–Thanaleng hier auf der Ersten Thailändisch-Laotischen Freundschaftsbrücke überquert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 20. März 2004 wurde eine Vereinbarung zwischen der thailändischen und laotischen Regierung zur Verlängerung der Nordostlinie der Thailändischen Staatseisenbahn von Nong Khai nach Thanalaeng geschlossen, die auch den Bau des Bahnhofs beinhaltete. Der Bahnhof wurde am 5. März 2009 eröffnet. Ursprünglich für den reinen Einsatz als Personenbahnhof bestimmt, wird der Bahnhof nun auch für den Güterverkehr genutzt.[1] Am 4. Dezember 2021 wurde hier einen Tag nach der Eröffnung der China-Laos-Eisenbahn der Vientiane Logistics Park(Erioll world.svg) ein von insgesamt neun Logistikcenter in Laos offiziell von Premierminister Phankham Viphavanh eröffnet.[2]

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof Thanaleng bildet derzeit den betrieblichen Endpunkt der aus Thailand kommenden Bahnstrecke Nong Khai–Vientiane. Hier findet auch die laotische Einreisekontrolle statt. Außerdem gibt es noch einen Güterbahnhof, hier endet die Bahnstrecke.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweimal täglich verkehrt ein Pendelzug zwischen den Bahnhöfen Nong Khai und Thanaleng.[3][4] Außerdem gelegentlich der Eastern and Oriental Express.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.ttrweekly.com (Memento vom 6. März 2012 im Internet Archive)
  2. Osttimoresische Botschaft in Vientiane: The Ambassador of Timor-Leste, Mrs. Renata de Jesus participated in the historic Laos-China Train launch., 4. Dezember 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021.
  3. rst: Laos/Thailand: Neuer Grenzübergang Thanaleng-Nong Khai. In: IBSE-Telegramm 235 (Juni 2010), S. 6.
  4. Brendan Whyte: The Railway Atlas of Thailand, Laos and Cambodia. Bangkok 2010. ISBN 978-974-480-157-9, S. 157.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 17° 54′ 11″ N, 102° 42′ 35″ O