Bahrain Petroleum Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahrain Petroleum Company
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Sitz Awali, BahrainBahrain Bahrain

Leitung

Mitarbeiter 26.000[3]
Branche Öl und Gas
Website www.bapco.com.bh

Die Bahrain Petroleum Company (BAPCO); (arabisch شركة نفط البحرين Scharikat Naft al-Bahrayn, DMG Šarikat Nafṭ al-Baḥrayn) ist ein Erdölunternehmen im Besitz der Regierung von Bahrain. Es wurde im Jahr 1929 durch die Standard Oil of California gegründet.

Im Jahr 1932 wurde das erste Öl- und im Jahr 1948 das erste Gasvorkommen gefunden. 1934 wurde das erste Öl verschifft und 1936 die Raffinerie in Sitra eröffnet.[4]

BAPCO verfügt über eine Raffinerie (Welt-Icon) mit einer Kapazität von 267.000 Barrel Öl täglich (bpd)[5] und ein eigenes Verladeterminal.

Der größte Teil des Öls und der daraus hergestellten Produkte werden exportiert (49 % in die GCC-Staaten, 20 % nach Japan und Südostasien, 16 % nach Afrika, 12 % nach Europa).[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Executive Management
  2. Board of Directors
  3. a b Geschäftsbericht 2012
  4. Our History
  5. Bahrain's Bapco seeks bids for oil refinery expansion-sources, 15. Juni 2016