Baltic Queen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baltic Queen
Baltic Queen in Tallinn

Baltic Queen in Tallinn

Schiffsdaten
Flagge EstlandEstland Estland
Schiffstyp Fährschiff
Rufzeichen ESJJ
Heimathafen Tallinn
Eigner AS Tallink Grupp
Bauwerft STX Europe, Rauma, Finnland
Baunummer 1365
Bestellung 11. April 2007
Kiellegung 22. April 2008
Taufe 5. Dezember 2008
Stapellauf 5. Dezember 2008
Übernahme 16. April 2009
Indienststellung 24. April 2009
Verbleib in Dienst
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
212,1 m (Lüa)
188,64 m (Lpp)
Breite 29 m
Tiefgang max. 6,4 m
Vermessung 48.915 BRZ / 30.860 NRZ
Maschine
Maschine Wärtsilä-Schiffsdieselmotor
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
32.000 kW (43.508 PS)
Höchst-
geschwindigkeit
24,5 kn (45 km/h)
Propeller 2 × Verstellpropeller
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 6287 tdw
laufende Lademeter 1130 m
Zugelassene Passagierzahl 2800
Fahrzeugkapazität bis 60 LKW oder bis 410 PKW
Sonstiges
Klassifizierungen

Bureau Veritas

Registrier-
nummern

IMO-Nr. 9443255

Die Baltic Queen ist ein Fährschiff, das von Tallink im Linienverkehr zwischen Helsinki und Tallinn eingesetzt wird.[1] Die Baltic Queen wurde am 16. April 2009 an Tallink ausgeliefert.

Baugleiche Fährschiffe sind Baltic Princess und Galaxy.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schiff wurde am 11. April 2007 bei der Werft STX Europe bestellt. Damals blieb die Frage offen, wo das Schiff eingesetzt wird. Erst am 5. November teilte Enn Pant, der Vorstandsvorsitzende der Tallink, mit, dass das neue Schiff am wahrscheinlichsten die zur Reparatur geplante Silja Europa auf der Strecke ÅboMariehamnStockholm ersetzen wird. Die Kiellegung des Schiffes mit der Baunummer 1365 fand am 22. April 2008 in auf der Werft Rauma statt und Stapellauf erfolgte Ende des Jahres, am 5. Dezember. Das Schiff wurde am selben Tag von der vierjährigen Enkelin des Chefs der Tallink Silja Oy Keijo Mehtose Mea Mehtonen auf den Namen Baltic Queen (dt. Ostseekönigin) getauft.[2] Ab dem 24. April 2009 wurde das Schiff auf der Route Tallinn - Mariehamn - Stockholm eingesetzt. Am 26. November 2009 wechselte das Schiff auf die Route Stockholm - Långnäs - Åbo, die Route bediente die Baltic Queen bis zum 19. Dezember 2009. Ab dem 20. Dezember 2009 bediente das Schiff wieder die Route Tallinn - Mariehamn - Stockholm. Vom 31. Oktober 2010 bis zum 11. November 2010 bediente sie erneut die Route Stockholm - Långnäs - Åbo. Am 12. November 2010 wechselte das Schiff erneut auf die Route Tallinn - Mariehamn - Stockholm. Seit dem 7. August 2014 bedient die Baltic Queen die Route Helsinki - Tallinn. Vom 6. Juni bis zum 8. Juni 2015 wurde das Schiff auf der Route Helsinki - Riga eingesetzt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Baltic Queen, Tallinn-Mariehamn-Stockholm
  2. Tallink Group Press releases

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Baltic Queen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien