Banbridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Banbridge
irisch Droichead na Banna
'The Cut' in Banbridge
'The Cut' in Banbridge
Koordinaten 54° 21′ N, 6° 16′ W54.345-6.274Koordinaten: 54° 21′ N, 6° 16′ W
Banbridge (Nordirland)
Banbridge
Banbridge
Bevölkerung 14.744 [1]
Verwaltung
Post town BANBRIDGE
Postleitzahlen­abschnitt BT32
Vorwahl 028
Landesteil Nordirland
District Banbridge

Banbridge (irisch Droichead na Banna, dt. „Bannbrücke“) ist eine nordirische Stadt im County Down am Fluss Bann und war der Verwaltungssitz des ehemaligen Districts Banbridge, der 2015 im District Armagh, Banbridge and Craigavon aufging. Banbridge liegt zwischen Belfast und Dublin 20 Kilometer südlich von Belfast an der A1.

In der Umgebung befindet sich das Brontë Vaterland-Zentrum und der Loughbrickland Crannog.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

In Banbridge wurden geboren:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Banbridge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Northern Ireland Census 2001 Key Statistics for settlements: Key Statistics Tables, Northern Ireland Statistics