Bansgadhi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bansgadhi Nagarpalika
बाँसगढी नगरपालिका
Bansgadhi
Bansgadhi (Nepal)
Bansgadhi
Bansgadhi
Koordinaten 28° 15′ N, 81° 31′ OKoordinaten: 28° 15′ N, 81° 31′ O
Basisdaten
Staat Nepal

Provinz

Provinz Nr. 5
Distrikt Bardiya
Höhe 156 m
Fläche 206 km²
Einwohner 55.875 (2011)
Dichte 271,2 Ew./km²
Gründung 2. Dezember 2014Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
Website bansgadhimun.gov.np
Politik
Chief Executive Officer Ganesh Bikram Shahi (Oktober 2015)
11 Wards

Bansgadhi (Nepali बाँसगढी) ist eine Stadt (Munizipalität) im Südwesten Nepals im Distrikt Bardiya.

Die Stadt entstand am 2. Dezember 2014 durch Zusammenlegung der Village Development Committees Belawa, Deudakala und Motipur.[1] Das Stadtgebiet umfasst 206 km².[2] Die Stadt liegt im Terai 20 km nördlich von Nepalganj. Die Fernstraße Mahendra Rajmarg führt durch Bansgadhi.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Volkszählung 2011 hatten die VDCs, aus welchen die Stadt Bansgadhi entstand, 55.875 Einwohner (davon 26.302 männlich) in 11.210 Haushalten.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Govt creates 61 new municipalities. Nepal Mountain News. Archiviert vom Original am 2. April 2015.
  2. Municipal Association of Nepal(MuAN) (Memento vom 7. Januar 2014 im Internet Archive)
  3. National Population and Housing Census 2011 (PDF) Central Bureau of Statistics. Archiviert vom Original am 31. Juli 2013.