Baraboo River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baraboo River
Daten
Gewässerkennzahl US1561153
Lage Wisconsin (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Wisconsin River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle bei Kendall
43° 48′ 15″ N, 90° 26′ 30″ W
Quellhöhe ca. 380 m
Mündung südlich von Portage in den Wisconsin RiverKoordinaten: 43° 29′ 15″ N, 89° 26′ 30″ W
43° 29′ 15″ N, 89° 26′ 30″ W
Mündungshöhe ca. 236 m
Höhenunterschied ca. 144 m
Länge 115 km

Kleinstädte Reedsburg, Baraboo
Manchester Street Bridge in Baraboo

Manchester Street Bridge in Baraboo

Der Baraboo River ist ein rechter Nebenfluss des Wisconsin River im US-Bundesstaat Wisconsin. [1]

Er entspringt im Monroe County und fließt in Richtung Südosten durch die Countys Juneau, Sauk und Columbia. Wenige Kilometer vor seiner Mündung macht er im Sauk County einen Schlenker nach Norden und fließt dann ostwärts durch Caledonia zu seiner Mündung in den Wisconsin River, etwa 5 km südlich von Portage. Am Flusslauf liegen die Orte Kendall, Elroy, Union Center, Wonewoc, La Valle, Reedsburg, Rock Springs, North Freedom, West Baraboo und Baraboo.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Baraboo River (Englisch) In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 13. November 2010.