Barclays Bank (Deutschland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  Barclays Bank Ireland plc
Zweigniederlassung Hamburg, Deutschland
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Hamburg
Rechtsform Zweigniederlassung
Bankleitzahl 201 306 00[1]
BIC BARC DEHA XXX[1]
Gründung 1991
Website www.barclays.de
Geschäftsdaten 2012
Mitarbeiter > 650[2]
Leitung

Unternehmensleitung

Tobias Grieß (Ständiger Vertreter)

Design der Barclaycard zwischen 1966 und 1983

Die Barclays Bank Ireland plc, Zweigniederlassung Hamburg, Deutschland mit Verwaltungssitz in Hamburg ist eine Zweigniederlassung der irischen Barclays Bank Ireland plc, welche wiederum eine Tochtergesellschaft der britischen Barclays plc ist. 1991 eröffnete Barclays seine erste Auslandsniederlassung, die heutige Hamburger Niederlassung, wo rund 650 Mitarbeiter arbeiten.

Kreditkarten und Kredite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit zwei Millionen herausgegebenen Kreditkarten unter dem Label Barclaycard ist Barclays in Deutschland einer der größeren Anbieter. Kunden erhalten Visa- und Mastercards. Es gibt verschiedene Angebote, eine grundgebührfreie Visa, mit Grundgebühr eine Gold Visa, Kartendoppel Platinum Double sowie for Students und ein Co-Branding Eurowings. Die Kreditkarten funktionieren nach dem Prinzip des revolvierenden Kredits, ähnlich einem Dispositionskredit, wobei der Kredit nicht kostenpflichtig genutzt werden muss.

Im Mai 2008 hat Barclays ein weiteres Geschäftsfeld betreten und bietet Ratenkredite für Privatkunden und Selbstständige an. Darüber hinaus stehen Privatkunden weitere Kreditformen zur Auswahl.[3]

Spareinlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Januar 2012 stieg Barclays auf dem deutschen Markt in die Sparte der Spareinlagen mit einem Tagesgeldkonto ein. Neben dem Tagesgeldkonto werden auch Festgeldkonten mit Laufzeiten von einem bis fünf Jahren angeboten.

Sponsoring[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barclaycard Arena Hamburg von außen

Seit dem Juli 2015 trägt die Hamburger Multifunktionsarena den Namen Barclaycard Arena. Die Namensrechte sind auf zehn Jahre angelegt. In der Arena wurden die Spiele der Eishockeymannschaft Hamburg Freezers ausgetragen. Die Stadt Hamburg erwartet 1,4 Millionen Besucher pro Jahr.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. https://www.barclays.de/privatkunden/barclays/deutschland
  3. Barclays Kredit Test – Kredit Ratgeber. Abgerufen am 29. Januar 2018.

Koordinaten: 53° 33′ 41,1″ N, 9° 55′ 3,2″ O