Bart Dockx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bart Dockx Straßenradsport
Bart Dockx bei den Drei Tagen von Westflandern 2009
Bart Dockx bei den Drei Tagen von Westflandern 2009
zur Person
Geburtsdatum 2. September 1981
Nation BelgienBelgien Belgien
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Team(s)
2003
2004
2005–2009
2010–2011
Quick Step-Davitamon-Latexco
Relax-Bodysol
Silence-Lotto
Landbouwkrediet
Infobox zuletzt aktualisiert: 31. Oktober 2011

Bart Dockx (* 2. September 1981 in Turnhout) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bart Dockx gewann 2002 die Nachwuchsausgabe des Vlaamse Pijl und fuhr dann 2003 für die Nachwuchsmannschaft von Quick Step-Davitamon. Im Jahr 2004 wurde er Profi bei Relax-Bodysol, von 2005 bis 2009 fuhr er für das belgische ProTeam Silence-Lotto, mit dem er 2006 den dritten Platz beim Grand Prix Pino Cerami belegte. In dieser Zeit nahm er auch vier mal an der Vuelta a España und einmal am Giro d’Italia teil und konnte diese Grand Tours vier mal beenden.

Zur Saison 2010 wechselte er zum belgischen Professional Continental Team Landbouwkrediet-Colnago, bei dem er Ende der Saison 2011 seine Karriere als aktiver Radrennfahrer beendete.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bart Dockx in der Datenbank von Radsportseiten.net